Fleisch : Gekochte Ochsenbrust mit Bouillonkartoffeln und Meerrettichsoße

leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ochsenbrust 1 kg
Kartoffel geschält frisch, halbiert etwas
Pfefferkörner schwarz 10
Pimentkörner 5
Wacholderbeeren 5
Lorbeerblätter 3
Möhren geschält und kleingeschnitten etwas
Sellerieknolle grob gewürfelt etwas
Zwiebel etwas
Petersilienwurzeln etwas
Porree etwas
Petersilienstiele etwas
Weißwein etwas
Brühe gekörnt etwas
MEERRETTICHSOSSE : etwas
Schalottenwürfelchen 3 EL
Mehl 1,5 EL
Butter 1,5 EL
Weißwein 1 Schuss
Meerrettich frisch gerieben 50 gr.
Saure Sahne 50 ml
Salz und Pfeffer etwas
Zitronensaft etwas

Zubereitung

1.Das Fleisch in einem entspr. Topf mit ganz wenig Öl kurz anbraten, mit dem Wein ablöschen und entspr. Wassermenge zum Kochen bringen. Auf kleiner Flamme mit den Gewürzkörnern, Lorbeer, Brühe ca. 2 Stunden nur simmern lassen.In den letzten 30 Min das Gemüse zugeben. Garprobe machen.

2.In einer kl. Kasserolle die Butter erhitzen, Schalottenwürfelchen anschwitzen, Mehl anstäuben und hell angehen lassen. Mit dem Wein ablöschen und mit dem Schneebesen glattrühren. Nach und nach mit der Kochbrühe aufgiessen kurz aufköcheln lassen. Zum Schluss den Meerrettich und die Sahne einrühren. Mit Salz, Pfeffer,und Zitronensaft nach Gusto abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch : Gekochte Ochsenbrust mit Bouillonkartoffeln und Meerrettichsoße“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch : Gekochte Ochsenbrust mit Bouillonkartoffeln und Meerrettichsoße“