Zwetschgen- Marmelade mit Amaretto

Rezept: Zwetschgen- Marmelade mit Amaretto
3
01:30
1
1735
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1500 gr.
Zwetschgen frisch
750 gr.
Gelierzucker 2:1
150 ml
Amaretto
1
Zitrone frisch
Zimt gemahlen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.09.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
724 (173)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
38,5 g
Fett
0,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zwetschgen- Marmelade mit Amaretto

Veredelter Joghurt

ZUBEREITUNG
Zwetschgen- Marmelade mit Amaretto

1
Zwetschgen entsteinen und im Blender mixen. Mit Gelierzucker, Amaretto und dem Saft einer Zitrone köcheln lassen. Mit Zimt abschmecken. Zwischendurch immer wieder eine Gelierprobe nehmen.
2
Die Marmelade heiß in Schraubgläser abfüllen. Den Deckel fest zuschrauben und die Marmelade mit dem Deckel nach unten abkühlen lassen. Nach 3 Tagen Ruhephase ist die Marmelade gut durch gezogen. Ergibt 10 kleine Gläser.

KOMMENTARE
Zwetschgen- Marmelade mit Amaretto

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Amaretto als zusätzlichen Geschmacksträger finde ich jetzt auch mal gut. Werde ich mir doch für die nächste Zubereitung mal vormerken. Habe gerade mit Rotwein + Marzipan ausprobiert, was mich vom Geschmack ebenfalls überzeugt hat. Aber einen Rat an dich am Rand: die zugeschraubten Gläser brauchen nicht auf den Deckel gestellt zu werden, sie sind auch so haltbar, wenn du die Masse heiß einfüllst und sofort verschließt. Jahrelange Erfahrung ... und mit allen Obstsorten. GLG Geli
HILF-
REICH!

Um das Rezept "Zwetschgen- Marmelade mit Amaretto " kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung