Bukowina Crepes (Clatite) mit Käse und Rahm überbacken

Rezept: Bukowina Crepes  (Clatite)   mit Käse und Rahm überbacken
Rezept aus Nord Bukowina. Findet man clatite auch in Moldawien, Ukraine und Rusland
0
Rezept aus Nord Bukowina. Findet man clatite auch in Moldawien, Ukraine und Rusland
01:00
0
180
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Zutaten für Teig
Mehl gesiebt
7
Eier
500 ml
Milch 3,8
150 gr.
Zucker
1 Prise
Salz
2 Btl
Vanillepuderzucker
Olivenöl kalt gepresst
20 gr.
Butter
Zutaten für Füllung
600 gr.
Quark Doppelrahmstufe
2
Eier
80 gr.
Zucker
70 gr.
Rosinen/Getr.Kirsche, Sauerkirsche
2 BTl
Vanillepuderzucker
Zutaten für Toping
250 gr.
Rahm flüssig
4 EL
Zucker
Vanillepuderzucker
6 EL
Rum-Kirsch-Likör
1 EL
Orangenschale/ZitronenAbrieb
1
Zitrone frisch
Salz
200 ml
Schlagsahne 30 % Fett
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.07.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
983 (235)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
23,4 g
Fett
12,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bukowina Crepes (Clatite) mit Käse und Rahm überbacken

Panierter Pfannkuchen mit Pfifferlingen gefüllt
Pfannkuchen mit Hack
Pfannkuchen - Hack - Rolle

ZUBEREITUNG
Bukowina Crepes (Clatite) mit Käse und Rahm überbacken

1
Crepe Teig Zubereitung. Die Eier mit 1 Prise Salz verquirlen und mit Mehl gut verrühren. Zucker und Milch langsam in dem Schüssel geben und mit Schneebeesen kräftig aufschlagen. Vanillepuderzucker untermischen und weiter schlagen bis einen homogenen cremigem Teig (wie eine Paste) entsteht. 20 Minuten ausruhen lassen. Eine Pfanne erhitzen und sehr wenig Olivenöl hinein tröpfeln, heiß werden lassen. Mit Suppenlöffeln aus dem Teig heraus nehmen und in die Pfanne hälfte davon hinein fliessen lassen. Die Pfanne rütteln so das den Teig den ganzen Boden dünn belegt. Wenn die Crepe auf dem Boden gold-gelb gebraten und frei locker in die Pfanne wird mit einem Küchenspateln umdrehen, die unteren Seiten braten lassen und dann auf einem Teller gleiten lassen. So braten wir alle Crepes
2
Crepe Füllung Zubereitung: Eier trennen.Rosinen oder getrockneten Kirschen 5 Minuten in lauwarmen Rum in einen Schüsselchen legen und einwirken lassen.Ich habe mit getrockneten Aprikosen gemacht. In einem Schüssel Quark mit Eigelbe legen und vermischen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und in der Quarkmasse unterheben. Zucker, 1 EL. Zitronensaft, Orangenschale/Zitronenschale Abrieb, Vanillepuderzucker und Rosinen/getrocknete Kirschen) hinein geben und gut vermischen. Mit der Quark-Rosinen Masse alle Crepe füllen, jedes einzelnen einrollen und in einem feuerfesten Form mit Butter ausgestrichen nebeneinander arrangieren. Flüssige Sahne mit Zucker und Vanillepuderzucker fest mit Schneebeesen aufschlagen und in einem Topf 2 Minuten zum siedelnde Punkt erwärmen dann über gefüllten Crepes begießen und im Backofen bei 200 °C 30 Minuten überbacken ..
3
Service: Je 2 überbackenen Crepes auf serviertellern verteilen und warm mit Schlagsahne servieren

KOMMENTARE
Bukowina Crepes (Clatite) mit Käse und Rahm überbacken

Um das Rezept "Bukowina Crepes (Clatite) mit Käse und Rahm überbacken" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung