Kaiserschmarrn mit Gebrannte-Mandel-Eis und Kürbisbrot

3 Std 20 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für den Kaiserschmarrn
Ei 4 Stk.
Milch 150 ml
Mehl 4 EL
Vanillezucker 1 Pk.
Zucker etwas
Limette 1 Stk.
Grand Marnier etwas
Für das Gebrannte-Mandel-Eis
Milch 200 ml
Sahne 150 ml
Vanilleschote 1 Stk.
Eigelb 3 Stk.
Zucker 50 g
Joghurt 100 g
Rum 1 EL
gebrannte Mandeln 100 g
Erdbeertrauben etwas
Orangensaft etwas
Für das Kürbisbrot
Mehl 500 g
Kürbispüree 100 g
Salz 45 g
Kürbiskerne etwas
Trockenhefe 1 Pk.
Thymian etwas
Wasser etwas

Zubereitung

Kaiserschmarrn

1.Die Eier trennen, die Eigelbe mit der Milch verrühren, 3-4 Esslöffel Mehl dazu geben. Mit Vanillezucker, etwas Zucker, Limettensaft und -schale und Grand Marnier zu einem glatten Teig rühren. Eiweiß steif schlagen, vorsichtig unter die Masse heben und in einer Pfanne mit angeschwitzten Apfelstücken dazu geben. Im Ofen bei Oberhitze langsam garen. Mit Butter bepinseln und mit Zucker karamelisieren.

Gebrannte-Mandel-Eis

2.Milch und Sahne mit der ausgekratzten Vanilleschote aufkochen. Die Eigelbe mit dem Zucker aufschlagen. Beide Massen zusammenfügen und bei mittlerer Hitze zur Rose abziehen.

3.Das Joghurt mit einem Esslöffel Rum verrühren, unter die Eismasse geben und ebenfalls verrühren. Die gebrannten Mandeln fein mahlen und in die Eismasse geben. Frieren. Erdbeertrauben mit etwas Orangensaft in der Pfanne erhitzen und anrichten.

Für das Kürbisbrot

4.Alle Zutaten verrühren, Wasser hinzugeben (nicht zu viel! Nur so viel, bis der Teig glatt geknetet ist). Zu Broten formen, langsam gehen lassen und dann bei 180 Grad circa 20 Minuten backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Kaiserschmarrn mit Gebrannte-Mandel-Eis und Kürbisbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kaiserschmarrn mit Gebrannte-Mandel-Eis und Kürbisbrot“