Bratapfel invers mit Vanillesauce

20 Min mittel-schwer
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Milch 125 ml
Sahne 125 g
Vanilleschote ausgekratzt 0,5 Stk.
Zucker 30 g
Eigelb 3 Stk.
Äpfel z.B. Braeburn 2 Stk.
Marzipan Rohmasse 100 g
Puderzucker etwas
Mandeln gehackt 2 EL
Rosinen 2 EL
Calvados 1 Schuss
Zitronensaft 1 Spritzer
Zucker 2 EL
Butter 1 EL

Zubereitung

1.Zuerst die Vanillesauce zubereiten. Dazu halbe Vanilleschote auskratzen und das Mark zusammen mit der Schote und dem Zucker in der Milch-Sahne-Mischung unter Rühren aufkochen. Eigelbe in einer Schüssel gut verquirlen. Ein Viertel bis ein Drittel der heißen Milchmischung zu den Eigelben geben und sofort gut verrühren. Die Eigelb-Mischung nun in den Topf zur restlichen Milch-Sahne geben und unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Masse leicht angedickt ist. Die Sauce durch ein Sieb in ein Gefäß füllen und zur Seite stellen.

2.Äpfel schälen und in dünne Spalten schneiden. Mit etwa Zitronensaft beträufeln. Butter in einer Pfanne erhitzen.

3.Marzipan-Rohmasse ausrollen, ggf. etwas Puderzucker einarbeiten. Aus der Masse entweder vier kleine Fröschen (zB. über Kaffeetasse) formen oder in vier Streifen schneiden und Ringe formen. Formen/Ringe auf einen Teller setzen.

4.Apfelspalten in die Pfanne geben und erhitzen. Rosinen und Mandeln hinzugeben. 1-2 EL Zucker darüber streuen und karamellisieren lassen. Mit einen guten Schuß Calvados ablöschen und flambieren. Ggf. mit etwas Zitronensaft oder Apfelsaft abschmecken.

5.Vanillesauce mit dem Mixstab aufschäumen. Pfanneninhalt in die Förmchen geben. Mit etwas Puderzucker garnieren und die Sauce dazu reichen. (Auf dem Bild sieht man,d ass wir dazu noch ein in Stücke geschnittenes Snickers-Eis dazu gelegt haben)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bratapfel invers mit Vanillesauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bratapfel invers mit Vanillesauce“