Kartoffel - Zwiebeltaler

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Kartoffeln festkochend 1 KG
weisse Zwiebel 2 Grosse
Milch oder Wasser 100 ml. (3 Tassen)
Toast/Weissbrot ohne Rinde 2 Scheiben
Lauchzwiebel frisch 2 Bund
Eier (Grösse L) 2 Stück
Cornflakes mit Zucker/Honig geröstet 6 Essl.
Muskatblüte 1 Teel.
Salz 2 Teel.
Mehl 2 Essl.
Knoblauchgras 1/2 Teel.
Limette nur Abrieb 1 Stück
Olivenoel oder Butterschmalz zum anbraten
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Als erstes Kartoffeln und Zwiebel schälen. Dann vierteln und in kleine Stücke schneiden. Mit 3 Tassen Wasser in geschlossenem Kessel 10 Minuten dünsten (vorgaren). Das Wasser oder die Milch (restliche) nicht wegschütten. Nehmen sie die Kartoffeln und die Zwiebel heraus und füllen sie in eine Schüssel in deren Boden ein umgedrehter Teller gelegt wird, um. Der Teller hat die Funktion unter sich die eventuell noch vorhandene Flüssigkeit zu sammeln.

2.Das Brot nun in den Kessel legen zum aufweichen. Schneiden sie die Lauchzwiebel (nur das weisse) in kleine Stücke und geben sie zu den vorgekochten Zutaten. Das Grün der Lauchzwiebel in einer Pfanne mit Butterschmalz kurz anschwitzen. Ebenso das Knoblauchgras schneiden und dem Lauchgrün hinzufügen.

3.Als nächstes geben sie die Flakes und Mehl in eine Schale und zermahlen diese. Das Brot zu den Kartoffeln geben und alles mit den Händen erst mal grob vermengen. Nun würzen sie die Masse. Es wäre von Vorteil die Masse etwas durchziehen zu lassen, damit sich Flüssigkeit noch absetzen kann. Am besten ist es danach die Masse wieder in den Kessel umzufüllen.

4.In einer grossen Pfanne langsam Olivenoel oder Butterschmalz auf Temperatur bringen. Geben sie nun die Eier und Flakes den restlichen Zutaten bei und mengen alles nochmal kräftig durch. Jetzt haben sie zwei Möglichkeiten schöne Taler zu formen. Die erste unter zu Hilfenahme von z.b. Dessertringen. Oder aber wenn vorhanden - so mache ich es - mit einem Pattimaker (eigentlich für Burger gedacht). Der Pattimaker garantiert gleichgrosse und gleichschwere Taler- somit auch garantiert einheitliche Garung.

5.Geben sie die fertig geformten Taler in die Pfanne und braten sie diese von jeder Seite für max. 2 Minuten. Nun sind sie wunderbar goldbraun und können entweder kalt oder warm verzehrt werden.

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel - Zwiebeltaler“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel - Zwiebeltaler“