Würziges und schnelles Roggenbrot

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Roggenmehl Type 1150 500 g
Salz 2 TL
Gerstenmalzextrakt 1 EL
Zucker 1 Prise
frische Hefe 22 g
Brotgewürz 1,5 EL
Salz 2 TL
Wasser lauwarm 150 ml
gemischte Körner 2 EL

Zubereitung

1.Das Roggenmehl in eine Schüssel geben und mit dem Salz gut vermischen und dann in die Mitte eine tiefe Mulde machen. In diese kommt nun das Geerstenmalzextrakt und der Zucker hinein und das Brotgewürz wird am Rand verteilt. Nun ca. die Hälfte des lauwarmen Wassers hineingeben und die Hefe hineinbröckeln und auflösen lassen und mit der Gabel das Wasser mit etwas Mehl vom Rand her leicht vermischen und zugedeckt ca. 15 Minuten ruhen lassen.

2.Dann den Teig kräftig zu einem elastischen Teigverkneten und dabei Schluck für Schluck das restliche Wasser dazugeben, bis ein schöner glatter und elastischer Teig entstanden ist. Diesen dann an einem warmen Ort abgedeckt ca. 60 Minuten ruhen lassen. Dann nochmals kräftig durchkneten.

3.Eine Kastenform mit Backpapier auslegen - siehe mein Tipp https://www.kochbar.de/tipp/440/Backpapier.html. Dann den Teig zu einem länglichen Laib formen und in die Kastenform legen und nochmals abgedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen. Dann das Brot längs mit einem scharfen Messer einschneiden, mit Wasser bepinseln und mit der Körnermischung bestreuen.

4.In der Zwischenzeit wurde der Backofen auf 220 Grad vorgeheizt und ein tiefes Backblech wurde ganz unten im Backofen mit geheizt. Nun das Brot in den Backofen geben, einen halben Liter kaltes Wasser auf das heisse Backblech giessen, so dass ein schöner feuchter Schwall entsteht und dann den Backofen schließen, die Temperatur auf 200 Grad runterschalten und ca. 40 - 50 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Würziges und schnelles Roggenbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würziges und schnelles Roggenbrot“