Züricher Geschnetzeltes

1 Std leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kalbsfilet 1,2 gr.
Butterschmalz 75 gr.
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Champignons frisch 200 gr.
Weisswein 150 ml.
Kalbsfond 400 ml.
Sahne 200 ml.
Salz und Pfeffer etwas
Petersilie etwas

Zubereitung

1.Butterschmalz in einem Bräter schmelzen lassen und die feine gewürfelte Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Die Champignons waschen, blättrig schneiden und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anbraten bis die Pilze Farbe gezogen haben. Dann zu den Zwiebeln geben.

2.Das Fleisch in feine Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und anbraten bis es Farbe nimmt.

3.Das Fleisch dann mit den Zwiebeln und Champignons mischen, mit Mehl bestäuben und gut miteinander vermischen. Mit dem Wein, Fond und Sahne auffüllen und einkochen lassen. Mit gehackter Petersilie bestreuen und servieren. Als Beilage Kroketten oder Rösti. Wer gerne viel Sauce mag nimmt einfach mehr der jeweiligen Flüssigkeiten und Mehl, verfährt aber sonst genau so.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Züricher Geschnetzeltes“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Züricher Geschnetzeltes“