Gemüsepfanne "simple the Best" aber die Schnitttechnik macht es aus

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Möhren 2 Stück
Zucchini 1 Stück
Aubergine 1 Stück
Gemüsepaprika gelb frisch 1 Stück
breite Bohnen 15 Stück
Zwiebel 1 Stück
schwarzer Knoblauchzehen 3 Stück
Ingwer gerieben 2 Centimeter
Chilischote (Siling Labuyo) 1/2 Stück
Gewürze
Kurkuma Gewürz gemahlen 1 Essl.
Senf (mit Dill und Honig) 1 Essl.
Bockshornklee frisch gemörsert ein Hauch
Koriander frisch gemörsert ein Hauch
Kreuzkümmel frisch gemörsert ein Hauch
Pfeffer und Salz etwas
zu dünsten
Olivenoel etwas
Noilly Prat etwas

Zubereitung

Alle Gemüse putzen und ungeschält verarbeiten.

1.Bis auf die Möhren die in Spagettiart geschnitten werden, alle Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden.

2.Knoblauch und Zwiebel microfein würfeln.

3.Eine ausreichend grosse Pfanne mit Olivenoel benetzen. Das Gemüse hier drauf verteilen. Einmal kurz scharf anbraten und dann Ingwer, Knoblauch und Zwiebel zufügen.

4.Alles gut durchmengen und mit einer Espressotassengrösse Menge Noilly Prat benetzen. Wiederum gut durchmengen und mit den Gewürzen bestreuen. Eine Espressotasse Wasser beifügen und nun auf mittlerer Hitze langsam garen. Fertig ? Ja dann ab auf die Teller :) Brot oder Beilage nach Wunsch hinzureichen.

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüsepfanne "simple the Best" aber die Schnitttechnik macht es aus“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüsepfanne "simple the Best" aber die Schnitttechnik macht es aus“