Geflügel / Pute = Putenfilet Spinat Spätzle à la Biggi

Rezept: Geflügel / Pute = Putenfilet Spinat Spätzle à la Biggi
einfaches deftiges Rezept
5
einfaches deftiges Rezept
4
427
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Geflügel
750 Gramm
Putenfiletbraten
Gewürze zur Pute
je eine Prise
Pfeffer und Salz
eine Prise
Knoblauchsalz
eine Prise
Rosmarin getrocknet
eine Prise
Ingwer gemahlen
2 Essl.
Chilioel
Gemüsebeilage
750 Gramm
Blattspinat frisch
100 ml
Gemüsebrühe (in meinem KB)
2 Stück
Knoblauchzehe gewürfelt
30 Gramm
Chorizo (getrocknet und gemörset)
eine Prise
Pfeffer rot gemahlen
eine Prise
schwarzes Salz
zum einbinden des Spinat
1 Stück
Banane frisch (gequetscht)
2 Essl.
Butter eiskalt
1 Essl.
Creme Schmand
Spätzlepfanne
500 Gramm
Spätzle (vorgekocht)
150 Gramm
Baconstreifen
3 Stück
Lauchzwiebel frisch
eine Prise
Salz und Pfeffer
eine Prise
Paprika geräuchert
3 Essl.
Butterschmalz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.05.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Geflügel / Pute = Putenfilet Spinat Spätzle à la Biggi

ZUBEREITUNG
Geflügel / Pute = Putenfilet Spinat Spätzle à la Biggi

Das Geflügel
1
Den Putenfiletbraten in gleichmässige Scheiben schneiden. In einer Pfanne Chilioel langsam erhitzen und die Bratenscheiben nachdem sie in der Pfanne kurz Hitze bekommen haben, würzen. Nun langsam von jeder Seite 5-7 Minuten braten.
Die Spätzlepfanne
2
Das Butterschmalz auf eine Platte oder in der Pfanne höchst erhitzen. Hierauf nun die vorgekochten Spätzle verteilen und würzen. Dann die Spätzle wenden und die Baconstreifen hinzugeben. Etwas Farbe nehmen lassen und einmal und die in die Ringe oder Streifen geschnittene Lauchzwiebel beifügen. Nun 5 Minuten schön kross ausbraten.
Der Blattspinat
3
Die Spinatblätter gut putzen (Stiele grösstenteils entfernen). Dann in einem entsprechenden Topf den Spinat kurz erhitzen. Das zurückgebliebene Wasser vom putzen reicht hier vollkommen aus und sie müssen nix beigeben. Nachdem der Spinat angeschmort ist, die Gemüsebrühe zum ablöschen zufügen. Hitze auf mittlere Stufe stellen und den Spinat würzen. Danach geben sie die Knoblauchwürfel (sehr fein gewürfelt) hinzu.
4
In einem Mörser mahlen sie die getrocknete Chorizo und streuen sie zum Spinat. Hitze runterschalten.
5
In einem hohen Gefäss wird nun die Banane gequetscht und der Schmand untergerührt. Geben sie dieses nun zum Spinat und lassen es einköcheln. Mit der eiskalten Butter noch etwas Bindung schaffen- Herd abstellen.
6
Endspurt :) Alles müsste nun fertig sein und kann auf Tellern angerichtet werden.
Gutes Gelingen und kulinarische Grüsse eure Biggi

KOMMENTARE
Geflügel / Pute = Putenfilet Spinat Spätzle à la Biggi

Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Bei Deinem Gericht, bekommt man schon von den Bildern Hunger.Die Pute hast super gewürzt.Dann hat die wenigstens geschmack.Ganz tolle zusammenstellung. LG Brigitte
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Liebe Brigitte, es war auch echt super lecker und ich finde das Pute immer ordentlich Gewürz braucht. Vielen Dank und GLG Biggi
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Hhhhmmmm... Sowas lieb ich auch :-) Nur würd ich jetzt beim Putenfilet die Sehne in der Mitte moch entfernen! Aber das ist jetzt so eine typische Metzgermeckei! :-D
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
nene- hast ja recht liebe Tina- hab etwas geschlampert- wegen Zeitdruck was natürlich keine Entschuldigung dafür ist. GLG Biggi
Benutzerbild von mimi
   mimi
Das ist so ganz meine Richtung ... ich liebe die bodenständige Familienküche - und Deine heutige Variante gehört dazu! Daumen hoch und liebe Grüße von mimi
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
liebe Mimi - ich freue mich sehr über deine lobenden Worte. Wenn sich einer auskennt in der Familienküche dann ja wohl du. Danke und einen schönen Tag für dich GLG von der Biggi
Benutzerbild von Chilitanz
   Chilitanz
Ich bin von deinem Gericht total begeistert. Zum einen hast du das Fleisch genau nach meinem Geschmack gewürzt und auch deine weiteren Zutaten: Chorizo getrocknet (hab ich noch nicht gesehen) und mit der Banane u. dem Ingwer, zum anderen ist das sehr kreativ. Ich bekomme den ersten Teller. LG Ari
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Hallo liebe Ari, jetzt werd ich ja fast schon ein bisschen verlegen- danke für dieses grosse Lob zu diesem doch recht einfachen Rezept. Die Chorizo ist ganz einfach selbst zu trocknen. Entweder du weisst wann du sie verwenden möchtest und legst sie einfach für ein zwei Tage an die Frische Luft (natürlich muss Bärchen dann beiseite gehalten werden :) wegen Mengeverlust, oder aber du gehst hin und trocknest sie auf Vorrat in einem Dörrer oder dem Backofen. Microwelle würde ich nicht empfehlen da sehr viel Fett in der Chorizo ist. Wenn sie dann getrocknet ist- gibst du sie in den Hexler oder schneidest sie so dein wie du möchtest. Eigentlich kannst du sie sogar zwischen deinen Fingern zermahlen. Ich nehme sie sehr gerne als zusätzliches Gewürz zu diversen Fleisch-Geflügel oder Gemüsegerichten. Obenauf gestreut echt ein Geschmackserlebnis. GLG Biggi
HILF-
REICH!

Um das Rezept "Geflügel / Pute = Putenfilet Spinat Spätzle à la Biggi" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung