Putenfilet mal ganz anders Rezeptbau NR. 14

30 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Inhalt Einkaufskorb Nr. 14 sortiert
für die Sosse
Kaffee (Getränk) 3 Tassen
Butter eiskalt 100 Gramm
Schokolade 100 Gramm
Magerquark 100 Gramm
Chili aus der Mühle nach Gusto
Zwiebel in Streifen nach Gusto
Pfeffer und Salz aus der Mühle nach Gusto
Zucker 1 Prise
das Fleisch
Butter 50 Gramm
Putenfilet`s 2 Stück
Pfeffer und Salz aus der Mühle nach Gusto
der Spinat
Nussbutter 50 ml
Babyspinat 500 Gramm
Knoblauch 2 Zehen
Stockmasse
Eier (Grösse L) 2 Stück
Backpulver 1 Messerspitze
Mandeln gehexelt 50 Gramm

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
30 Min

Rezeptbau Nr. 14

1.Im Einkaufskorb lagen alles Zutaten die bis Kurz vor Schluss einen Kuchen oder eine Torte sugerierten. Dann die Wende- Plötzlich erscheint - Fleisch. Das heisst umdenken für alle die bisher den Warenkorb befüllt haben. Spinat kommt noch hinzu ebenso wie Zwiebel und Knoblauch. Jetzt ist klar- es wird etwas aussergewöhnliches verlangt. Also habe ich (ich war die letzte die etwas in den Korb gelegt hat- ein Rezept daraus gemacht- was wirklich - sehr sehr fein ist.

die Sosse

2.In einen Topf geben sie den heissen Kaffee ; die Butter; Chili; Pfeffer und Salz und den Magerquark. Lassen sie alles langsam ein reduzieren und rühren sie immer wieder mal kräftig durch. Sobald die Zutaten gut miteinander verbunden sind, geben sie Zwiebel in Streifen geschnitten hinein. Jetzt die Sosse nur noch einziehen lassen bis sie serviert wird.Final noch mal mit einer Prise Zucker gut durchrühren.

Die Putenfilet`s

3.Schneiden sie die Filet`s in Medallion`s. Erhitzen sie in einer ausreichend grossen Pfanne die Butter solange bis sie anfängt zu schäumen. Dann geben sie die Filetstücke hinein und braten sie , nachdem sie gewürzt wurden, von jeder Seite 2 Minuten schonend an. Jetzt werden die Filet`s in eine beschichtete Pfanne umgebettet und ein Deckel drauf gelegt zum warmhalten (Hitze vom Herd auf minimum.

4.Geben sie nun in die Pfanne in der die Filets angebraten wurden die Nussbutter (Butter wurde in der Mikrowelle 2 Minuten erhitzt) hinzu. Dann Knoblauch und Zwiebeln in Stücken oder Streifen geschnitten hineingeben und kurz anschmoren. Den gewaschenen Babyspinat hineingeben und nur kurz durchschwenken- sodass er ringsum mit der Butter und den Zutaten umhült ist. Rühren sie die Stockmasse an und geben sie diese über die Putenfilets- den vorbereiteten Spinat ebnfalls hinzu geben.

5.Legen sie einen Deckel auf die Pfanne und lassen sie die nun vorbereiteten Putenfilt`s in dieser Masse 2 Minuten bei mittlerer Hitze stocken.

6.Legen sie dann einen ausreichend grossen Teller auf die Pfanne, und sürzen sie den Pfanneninhalt auf den Teller - dann wieder mit der gebräunten Schicht nach oben zeigend wieder zurück in die Pfanne gleiten lassen. Nochmals 1 Minute stocken lassen. FERTIG- Teller anrichten (Beispiele siehe Bilder)

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenfilet mal ganz anders Rezeptbau NR. 14“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenfilet mal ganz anders Rezeptbau NR. 14“