Gratinierter Spargel mit Hüftsteak und Preiselbeersoße

1 Std 30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Spargel frisch 500 gr.
Rapsöl 1 EL
Salz und Pfeffer etwas
Zucker etwas
Pecorino 100 gr.
Schalotte frisch 1
Rinderhüftsteak 200 gr.
Rapsöl 1 TL
Rotweinessig 1 EL
Preiselbeeren aus dem Glas 2 EL

Zubereitung

1.Den Ofen vorheizen (E-Herd :180 °C /Umluft :160.Spargel waschen ,schälen und die holzigen Enden abschneiden .Spargel auf ein Backblech legen .Mit Rapsöl besträufeln .Mit Salz,Pfeffer und Zucker würzen .Im heißen Ofen ca.15 Min.backen.

2.Pecorino grob reiben .Blech mit dem Spargel aus dem Ofen nehmen und den Spargel mit den Käse bestreuen .Im Ofen bei gleicher Temperatur nochmals 15 Min. überbacken.

3.Schalotte abziehen und in kleine Würfel schneiden .Fleisch trocken tupfen . Öl in einer Pfanne erhitzen und das Steak darin nach gewünschtem Gargrad ca.2-3 Min.von jeder Seite kräftig anbraten mit Pfeffer und Salz würzen . In Alufolie wickeln und ruhen lassen.

4.Schalotte im Bratfett kurz andünsten .Mit Essig ablöschen die Preiselbeeren unterrühen und aufkochen .Mit Pfeffer und Salz abschmecken . Spargel und Steak mit der Preiselbeersoße anrichten .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gratinierter Spargel mit Hüftsteak und Preiselbeersoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gratinierter Spargel mit Hüftsteak und Preiselbeersoße“