Kräuteromelett mit Kurkumaspargel

10 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Omelett
Eiklar 150 Gramm
Zwiebel klein 1 Stück
Pfeffer 0,5 Teelöffel
frische Kräuter 1 Handvoll
Kräutersalz 0,5 Teelöffel
Knoblauchgranulat 0,5 Teelöffel
Rapsöl 1 Teelöffel
Spargel
Spargel frisch 500 Gramm
Salz und Pfeffer etwas
Kurkuma 1 Messerspitze
Wasser etwas
Olivenöl 1 Teelöffel
Knoblauchgranulat 0,5 Teelöffel

Zubereitung

Omelett

1.Eiklar mit Salz, Pfeffer, klein gewürfelten Zwiebeln, Knoiblauchgranulat und den gehackten Kräutern verrühren.

2.Öl in einer Pfanne (20 cm) erhitzen und die Eimasse einfüllen und anbraten. Temperatur zurück drehen und sobald das Eiklar stockt, das Omelett wenden. Auf der anderen Seite ca. 1 - 2 Minuten fertigbraten.

Spargel

3.Spargel schälen und in Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauchgranunlat, salz und Pfeffer dazu geben und anbraten. Etwas Wasser angießen, damit der Spargel weich wird.

4.Zum Schluss mit Kurkuma den Spargel verrühren.

5.Omelett mit Spargel auf einem Teller anrichten und mit Schnittlauch in Cocktailtomaten garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kräuteromelett mit Kurkumaspargel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kräuteromelett mit Kurkumaspargel“