Illustrer Salat mit warmer Tomate

Rezept: Illustrer Salat mit warmer Tomate
...nicht ganz Fleischlos
0
...nicht ganz Fleischlos
7
232
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stk.
Hühnerbrüstchen
2 Rispen
Cherrytomaten mit Rispe
1 Glas
Schwarzwurzel
2 EL
Zucchini eingeweckt
50 gr.
Chillikäse
2 Stk.
Eier
50 gr.
Eisbergsalat frisch
2 EL
Sonnenblumenöl
1 Stk.
Butter
1 Zweig
Rosmarin frisch
1 Zweig
Bärlauchblätter& blüte
Rosenpaprikapulver
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.04.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1879 (449)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
50,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Illustrer Salat mit warmer Tomate

Sisserls Salatteller N- 2

ZUBEREITUNG
Illustrer Salat mit warmer Tomate

1
Die Hühnerbrüstchen würzen mir Rosenpaprika, etwas Salz sowie Pfeffer aus der Mühle. In einer Pfanne das Öl erhitzen, wenn es heiss genug ist die Hühnerbrüstchen darin braten. Tomate mit der Rispe waschen und abtropfen lassen. Den Käse raspeln, die Schwarzwurzel in einem Topf geben, einmal aufkochen, abgiessen und abtropfen lassen. Ein Glas von meinen eingeweckten Zucchini öffnen und einpaar Stückchen davon heraus nehmen. Eier kochen, weich oder hart ist jedem selbst überlassen. Ich pers. mag sie weich aber hab den richtigen Zeitpunkt diesmal verpennt.
2
In der Zwischenzeit sind die Hühnerbrüstchen soweit, dass ich sie austauschen kann mit den Cherrytomaten. Brüstchen raus aus der Pfanne und Tomaten hinein, etwas Butter hinzu und auf kleiner Flamme leicht braten, nur soviel das Haut der Tomaten leicht platzt. Die Brüstchen in Scheiben geschnitten & bereitgelegt zum anrichten.
3
Es kann angerichtet werden: auf die flachen Teller den geschnittenen Eisbergsalat verteilen, darauf die die Zucchiniwürfel, die Schwarzwurzel & die Scheiben von den Brüstchen. Diese bedecken mit geraspelten Käse, daneben die heissen Tomaten mit Rispe (das Auge isst ja mit). Darauf etwas vom Bratensaft aus der Pfanne verteilt, das Ei gepellt, halbiert & ebenfalls auf den Teller gebracht. Dekoriert mit einem blühenden Zweig vom Rosmarin und einen Blatt sowie einer Blüte vom Bärlauch.
4
Ich habe in diesem Salat auf ein Dressing verzichtet da der Bratensaft, für mich persönlich, besser zu dem warmen Tomaten und Fleisch passt und auch genug vorhanden ist. Da dies eine Geschmackssache ist kann sich jeder selbst entscheiden ob er/sie auf ein Dressing verzichten oder auch nicht. Mir und meinem Gast hat es geschmeckt und ich hoffe auch hier jemanden zufinden der es einmal versucht um es nachzukochen.
5
Ich hoffe nichts vergessen zuhaben bei meiner rz-umschreibung, wenn JA dann ist es auch kein Problem, ihr wisst ja wie ihr mich finden könnt. Schreibt mich an und eventuelle Fragen können beantwortet werden, auch tipp's nehm ich gerne entgegen. Ich wünsche guten Appetit, eure tine

KOMMENTARE
Illustrer Salat mit warmer Tomate

Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Leckere Variante, werde ich auch ausprobieren, ☆☆☆☆☆ dafür, GLG Lorans
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Ein feiner Sommersalat. LG Brigitte
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Den feinen Sommersalat lasse ich mir auch gerne schmecken. Sieht wirklich sehr lecker aus. Ganz liebe Grüße zum 1. Mai von Gabi
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Ein toller Salat! Für mich jedoch bitte ohne tierisches Eiweiß :) Dein Teller sieht aber wirklich phantastisch aus - unbestritten ;-) Kompliment, liebe Tine! GLG Uschi
   E****1
Ich würde die Hühnerbrüstchrn erst nach dem braten mit dem Paprika würzen, da Paprikapulver doch sehr schnell verbrennt. Ein sehr schöner Salat, wusste nicht, dass man Bärlauchblüten essen kann. LG Eloisa
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
liebe eloisaa, das ich paprikapulver vor den braten drauf mache hat einen einfachen grund. ich wollte das brüstchen knusprig haben & wenn man aufpasst brennt es auch nicht an. was die bärlauchblüten betrifft steht es im rz beschrieben, dass diese als deko auf den teller gelegt wurden. einfach nur weil sie schön sind. was deine frage angeht ob man sie essen kann, habe ich hier einen link mit hineingesetzt... * https://www.gartenjournal.net/baerlauchblueten * Bärlauchblüten erkennen und verwenden Die oftmals gelesene Behauptung, dass die Blätter von Bärlauch nach der Blüte nicht mehr verwendet werden sollten, stimmt nur sehr eingeschränkt. Sogar die Bärlauchblüten selbst können auf verschiedene Arten verzehrt werden....ich wünsche dir einen angenehmen tag, lg tine

Um das Rezept "Illustrer Salat mit warmer Tomate" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung