Fischeintopf mit Knoblauch-Crostinis

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Fisch:
Kabeljau Filet 200 g
Seelachs Filet 200 g
Lachs 200 g
Zitronensaft 1 EL
Pfeffer, Salz etwas
Mehl zum Melieren etwas
Butterschmalz 20 g
Eintopf:
Weißkohl 350 g
Paprika grün 1
Paprika rot 1
Zwiebel 1 mittelgroße
Peperoni rot 1 große
Olivenöl 2 EL
Kartoffeln 250 g
Mehl 25 g
Gemüsebrühe 800 ml
Ajwar (Paprikamus) 60 g
Dill frisch oder TK 1 geh. EL
Weißwein 1 Schuss
Salz, Prise Zucker etwas
Chili nach Bedarf etwas
Crostinis:
Baguette 1
Knoblauchzehe 1 große
Olivenöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Fisch:

1.Den Fisch kalt abwaschen, abtrocknen. Eventuelle Gräten ziehen und ihn in 3 cm große Stücke schneiden. Eine flache Schüssel mit Mehl, sowie Zitronensaft, Pfeffer und Salz bereit halten. Die weitere Zubereitung erfolgt erst, wenn der Eintopf fertig ist.

Eintopf:

2.Kohl vom Strunk befreien, in ca. 2 cm breite Scheiben schneiden und diese in 2 cm breite Stücke. Paprikas waschen, abtrocknen, halbieren, Stielansatz und Kerne entfernen. In 1 cm breite Streifen schneiden und diese in 1 cm große Stücke. Zwiebel häuten, halbieren, Hälften vierteln und auseinander blättern. Peperoni waschen, abtrocknen, halbieren, Stielansatz und Kerne entfernen und Hälften quer in schmale Streifen schneiden. Kartoffeln schälen, in 1,5 cm große Würfel schneiden und kurz in kaltem Wasser aufbewahren. Frischen Dill fein hacken.

Fertigstellung incl. Crostinis:

3.Baguette in 1 cm dünne Scheiben schneiden (Menge nach eigenem Appetit und Bedarf). Knoblauchzehe häuten und fein hacken. Bei einer größeren Menge Scheiben evtl. 1 Knoblauchzehe mehr verwenden. In einer größeren Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, Knoblauch einrühren und die Brotscheiben von beiden Seiten darin cross ausbacken. Nach dem Wenden evtl. noch einmal etwas Öl nachtröpfeln. Wenn sie eine schöne Farbe bekommen haben, vom Herd nehmen und bereit halten.

4.Nun den Fisch leicht mit Zitronensaft beträufeln, pfeffern, salzen und im Mehl wenden. Überschüssiges Mehl etwas abklopfen. Dann in einer größeren Pfanne das Butterschmalz sehr heiß werden lassen und die Fisch-Stücke ringsherum ca. 2 Min. scharf anbraten. Für das vorsichtige Wenden einen Löffel verwenden, damit der Fisch nicht auseinander fällt. Dann sofort von der Herdplatte ziehen.

5.Den heißen Eintopf noch einmal mit etwas Wein abschmecken, den Dill einrühren und sofort die angebratenen Fischstücke hinein geben. Etwas behutsam mit dem Eintopf vermischen, noch ca. 1 - 2 Min. durchziehen lassen. ......und schon kann - zusammen mit den Crostinis - angerichtet werden. ......guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischeintopf mit Knoblauch-Crostinis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischeintopf mit Knoblauch-Crostinis“