Nussecken

2 Std leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 300 g
Backpulver 1 TL
Eier 2
Zucker 325 g
Vanillezucker 2 Päckchen
Salz etwas
Butter 350 g
Aprikosenkonfitüre 100 g
Rum 2 EL
gemahlene Haselnüsse 400 g
Zartbitter-Kuvertüre 200 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1921 (459)
Eiweiß
4,1 g
Kohlenhydrate
56,5 g
Fett
23,1 g

Zubereitung

1.Für den Teig: Mehl, Backpulver, 2 Eigelb, 125 gr. Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, Prise Salz und 150 gr. Butter (es empfiehlt sich, vorher die Butter auf Raumtemperatur zu halten) in einer Schüssel zu einem Teig verkneten. Das geht am besten mit den Händen. Mit den Knethaken eines Mixer wird der Teig eher krümmelig. Den Teig anschließend in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

2.Für den Belag: 200 gr. Butter, 200 gr. Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 4 EL Wasser und 2 EL Rum, in einem Topf erhitzen, einmal aufkochen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Haselnüsse unterrühren und 2 Eiweisse steif schlagenen und unterheben.

3.Zwischenzeitlich den Backofen auf 175 Grad vorheizen und den Teig ca. 0,5 cm dick auf Backpapier und Backblech ausrollen. Aprikosenkonfitüre im Wasserbad leicht erwärmen, glatt rühren und auf dem Teig gleichmäßig verstreichen. Die Nussmasse anschließend ebenso auf den Teig verteilen.

4.Kuvertüre langsam temperieren und schmelzen lassen. Die Nussecken backen ca. 25 Minunten und anschließend sofot in Dreiecke schneiden. Die Nussecken mit den Ecken, Längskanten oder rundherum in die Kuvertüre tauchen und auf Küchengitter trocknen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nussecken“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nussecken“