Amaretto-Nussecken

1 Std leicht
( 116 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für ca. 30 Stück: etwas
Weizenmehl Type 405 250 g
Zucker 260 g
Vanillezucker 3 Päckchen
Ei Größe M 1
Butter 375 g
Mandeln ohne Haut 200 g
Haselnusskerne 200 g
Amarettini 75 g
Aprikosen-Konfitüre 150 g
Mandellikör z.B. Amaretto 3 EL
Zartbitter-Kuvertüre 100 g
Fett und Mehl für das Blech etwas
Frischhaltefolie etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2378 (568)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
46,8 g
Fett
42,0 g

Zubereitung

1.Mehl, 60 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, Ei und 125 g Butter in Flöckchen zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Den Teig in Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.

2.Inzwischen Mandeln, 100 g Haselnüsse und Amarettini grob hacken. Übrige Haselnüsse fein mahlen. Konfitüre erwärmen, durch ein Sieb streichen.

3.Backofen auf 175° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Teig auf einem gefetteten und mit Mehl ausgestäubten Backblech mit den Händen gleichmäßig flach drücken oder ausrollen. Mit Konfitüre bestreichen. 250 g Butter, 200 g Zucker, 2 Päckchen Vanillezucker und 4 EL Wasser aufkochen, etwa 10 Minuten abkühlen lassen. Nüsse, Amarettini und Likör zufügen, die Masse auf dem Teig verteilen. Im Ofen 30-35 Minuten goldbraun backen.

4.Nusskuchen aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter etwa 15 Minuten abkühlen lassen. Dann in ca. 24 Dreiecke schneiden. Kuvertüre grob hacken, auf einem warmen Wasserbad schmelzen. Je 2 Ecken der Nussecken hineintauchen und trocknen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Amaretto-Nussecken“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 116 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Amaretto-Nussecken“