Burger: Böhmischer Knödelburger mit lauwarmem Paprika-Zwiebel-Gemüse

Rezept: Burger: Böhmischer Knödelburger mit lauwarmem Paprika-Zwiebel-Gemüse
der etwas andere vegetarische Burger - aus der Not heraus geboren
65
der etwas andere vegetarische Burger - aus der Not heraus geboren
00:45
7
929
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Das Gemüse
1 Stück
Paprikaschote rot
1 Stück
Zwiebel
2 Stück
Knoblauchzehen
4 Esslöffel
Olivenöl extra vergine
100 ml
Gemüsebrühe*
1 Esslöffel
Balsamicoessig dunkel
Salz und Pfeffer
Die Paprika-Käsesoße
1 Stück
Frühlingszwiebel
20 Gramm
Butter
1 Scheibe
Paprikaschote rot
1 Teelöffel
Paprikapulver edelsüß
2 Esslöffel
Schmelzkäse
4 Esslöffel
Sahne
Für den Burger
4 Scheiben
Böhmische Knödel*
2 Stück
Lauchbratlinge**
4 Blatt
Grüner Salat
etwas
rote Kresse
Fett zum Aufbacken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.04.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2110 (504)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
2,6 g
Fett
54,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Burger: Böhmischer Knödelburger mit lauwarmem Paprika-Zwiebel-Gemüse

Herbstlicher-Fantasie-Nudelsalat
Baguette a la Bistro Salami

ZUBEREITUNG
Burger: Böhmischer Knödelburger mit lauwarmem Paprika-Zwiebel-Gemüse

Das Gemüse
1
Die Zwiebel und Knoblauch schälen und die Paprika von Häuten und Kernen befreien. Die Zwiebel in halbe Scheiben, den Knoblauch in Stifte und die Paprika in Streifen schneiden. Einige Streifen Paprika für die Soße beiseite stellen.
2
2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin anbraten. Den Fond zugeben und das Gemüse weich schmoren. Sobald der Fond eingekocht ist, mit Essig ablöschen und die übrigen zwei Esslöffel Öl dazu geben und alles gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Paprika-Käsesoße
3
Die übrige Paprikaschote in winzige Würfel und die Frühlingszwiebel in hauchdünne Scheiben schneiden.
4
Butter in einer Pfanne erhitzen und die Gemüsewürfel/-scheiben darin schnell angehen lassen. Den Schmelzkäse und das Paprikapulver dazu geben und zu einer glatten Soße verrühren. Sollte sie zu kompakt sein, mit etwas Sahne verdünnen.
Der Burger-Bau
5
Die Knödelscheiben* ( Knödel: Omas "Böhmische Knödel" ) und die Lauchbratlinge** (Gemüse: Feines Lauchgemüse mit Schafskäse ) in einer Pfanne mit etwas Fett anbraten. (Nachdem wir heute Butterschmalz hergestellt haben, wurde das abgeschöpfte und gebräunte Eiweiß zum Aufbraten verwendet, um den Knödeln noch einen geschmacklichen Kick zu verpassen.)
6
Eine Knödelscheibe auf einem vorgewärmten Teller platzieren und mit Salat belegen. Etwas Paprika-Käsesoße darauf verteilen und den Lauchbratling auflegen. Nun wieder etwas Soße und das Ganze mit einer zweiten Knödelscheibe abdecken und mit etwas roter Kresse bestreuen.
7
Mit dem Paprika-Zwiebel-Gemüse servieren.
8
Anmerkung: Es eignen sich alle gemüsigen Bratlinge, aber auch Fleischküchle (Frikadellen, Fleischpflanzerl, Buletten) für diesen Burger.
9

KOMMENTARE
Burger: Böhmischer Knödelburger mit lauwarmem Paprika-Zwiebel-Gemüse

Benutzerbild von Lena-und-Harald
   Lena-und-Harald
Ein "richtiger" Burger ist doch was ganz anderes , da kann mann auch richtig reinbeissen ohne das der zerfaällt. Gruss Harald
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Eine tolle Veggie-Idee! Auf den Schmelzkäse muss ich zwar verzichten, aber ich bin überzeugt, dass dein tolles Gericht auch ohne sehr gut schmeckt. Jedenfalls nehme ich dein Rezept schon mal mit.... ;-) LG Uschi
Benutzerbild von wastel
   wastel
bei dir findet man immer ganz tolle Rezepte die auch ganz einfach nach deiner Anleitung nachkochen kann DANKE FÜR DAS REZEPT--LG SABINE
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
zuerst einmal finde ich es eine großartige Idee, das Eiweiß der Butterschmalzherstellung für das Aufbraten der Bratlinge zu nutzen. Prima Idee und sicherlich ein schmackhaftes Ergebnis. Aus Deiner Zubereitung nehme ich die Variante mit Frikadellen, weil alles andere für meinen GöGa kein Burger ist ;-))). Aber Deine Idee ist schon sehr ausgefallen, anders kann man es nicht sagen. DAUMEN hoch und gglG Geli
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Das ist ja gerade das Schöne an diesen Burgern, dass man da wirklich "spielen" kann. Fleischküchle passen sowohl zu der Soße, als auch zum Gemüse. Bin schon gespannt, wie es deinem Gemahlsgatten schmeckt. ;-))
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Coooooole Idee! :-D

Um das Rezept "Burger: Böhmischer Knödelburger mit lauwarmem Paprika-Zwiebel-Gemüse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung