Süsses Frühstücksbrot zur Einstimmung zu Ostern

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl (gesiebt) 400 Gramm
Trockenhefe 7 Gramm
Puderzucker gesiebt 50 Gramm
Eier (Grösse M) 2 Stück
Milch 3,8 (lauwarm) 150 ml.
Butter flüssig 50 Gramm
zum verfeinern
Pistazien (nicht gehackt) 50 Gramm
zum bestreichen
Ei 1 Stück
Sahne 2 Essl.
Vanillezucker nach Gusto 1 Essl.

Zubereitung

1.Beginnen sie damit den Backofen auf 30 Grad anzuwärmen. In der Mikrowelle schmelze ich die Butter.

2.In eine Rührschüssel (ich nehme die meiner Kitchen AID) geben sie das Mehl und die Trockenhefe und vermengen (mischen) sie mit dem Knethaken auf kleinster Stufe. Dann füllen sie bei laufender Maschine nacheinander erst den Puderzucker und anschliessend ein Ei bei. Nun geben sie nachdem sie die Laufstärke der Maschine erhöht haben (auf Stufe 4) das 2. Ei hinzu und lassen die Milch langsam zulaufen. Sind diese Zutaten gut vermengt lassen sie die Butter zulaufen und stellen die Maschine auf Stufe 6 für 1 Minute.

3.Nun holen sie den Teigknoten vom Knethaken und stellen den Teig abgedeckt in den Backofen für 60 Minuten und lassen ihn dort ruhen.

4.Bereiten sie kurz vor Ablauf der Ruhezeit zwei Backbleche vor- indem sie diese mit Backpapier auslegen. Ihre Arbeitsfläche bestreuen sie grosszügig mit Mehl. Nun die Schüssel aus dem Ofen holen (den Ofen nicht abschalten) und den Teig auf die Arbeitsfläche gleiten lassen. Walgen sie den Teig nun behutsam durch, Dann mischen sie die Pistazien bei. Formen sie nach belieben Hasen, Körbchen, Brötchen oder Ministuten. Wenn sie keine Pistazien verwenden - ist das ebenso gut.

5.Verteilen sie alle ihre netten Kleinen Süssen Frühstückshappen auf die beiden Backbleche und geben sie diese dann noch mal für 60 Minuten zum aufgehen in den Ofen. 5 Minuten vor ablauf der Zeit stellen sie den Ofen auf 180 Grad O/U Hitze und gehen in den Backvorgang für 20 Minuten über.

6.Nach den 20 Minuten streichen sie die Teile mit dem zwischenzeitlich laut der aufgeführten Zutaten verquirlltem Ei ein. Jetzt die Bleche tauschen (unterstes nach oben....oberes nach unten) und nochmal 10 Minuten Final backen lassen.

7.Die süssen Frühstückshappen vom Blech nehmen und wenn sie es so wie ich mögen- mit Butter einpinseln (abglänzen). Nun nur noch in den Brotkornb damit und das Sonntagsfrühstück kann losgehen.

Süsse Grüsse von "Oma Löffel" alias Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Süsses Frühstücksbrot zur Einstimmung zu Ostern“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süsses Frühstücksbrot zur Einstimmung zu Ostern“