"Biskuitrolle" mit Erdbeer-Sahnefüllung sowie Schokotopping

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
der Biskuitteig
Eier (Grösse M) 4 Stück
Zucker 75 Gramm
Mehl 60 Gramm
Stärke 20 Gramm
Backpulver 1 Messerspitze
Salz 1 Prise
Puderzucker etwas
die Füllung
Erdbeerfruchtaufstrich 150 Gramm
Erdbeeren 500 Gramm
Sahne 500 ml.
Zucker 50 Gramm
Gelatine FIX rot 2 Päckchen
Vanilleschote ausgekratzt 1 Stück

Zubereitung

Der Biskuit

1.Vorweg ein bisschen Selbstmitleid :) denn wenn ich ehrlich bin, gehört der Biskuitteig nicht zu meinen Lieblingsteigen. Viel zu oft ist er mir eingefallen oder aber er liess sich einfach nicht Bruch und Rissfrei aufrollen. Aber jetzt etwas Eigenlob = ich habe es geschafft- meine erste Biskuitrolle ist gelungen !!!

2.Sie beginnen damit die Eier zu trennen und schlagen die Eier getrennt voneinander auf. Beginnen sie mit dem aufschlagen des Eiweisses. Geben sie eine Prise Salz zu beginn und ein wenig Zucker zum Ende bei. Schön schaumig fest aufschlagen.

3.Jetzt geht es weiter mit dem Eigelb- lassen sie diese Stückweise in die Eischneemasse plumsen- mit ca. 20 Gramm Puder-Zucker wird nun mit und mit der Eischnee zu einer cremigen Masse gerührt. Ich mache dieses rühren und beimischen in meiner Küchenmaschine da es sehr lange dauert bis der Teig fertig in seiner richtigen Konsistenz ist. Den Backofen auf 230 Grad O/U Hitze vorheizen.

4.Vermischen sie das Mehl mit Stärke und Backpulver sieben es über die Eimasse um es dann - KURZ - unter zu heben. Überprüfen sie das keine Knötchen im Teig sind und geben ihn dann direkt auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Gut und gleichmässig mit einem Spatel oder einer Winkelpalette verstreichen.

5.Sofort in den Backofen geben. WICHTIGER HINWEIS : >>>>> Niemals mit dem Backen warten da der Teig dann sein Volumen verliert. Auch sollten sie immer bei Ober-/Unterhitze backen, sonst trocknet ihnen der Biskuit aus und kann später brechen. Die Backzeit für den Biskuit beträgt 8-10 Minuten.

6.Legen sie ein zweites Backpapier auf ihre Arbeitsfläche und bestreuen sie es mit etwas Zucker. Sobald ihr Biskuit fertig gebacken ist, nehmen sie ihn umgehend aus dem Ofen und vom Blech. Hierfür mit beiden Händen das Backpapierende auf dem Blech greifen und umgedreht auf das vorbereite zweite Backpapier legen. Nun ganz fix- das Papier vom Biskuit ablösen und ein sauberes Küchentuch auflegen. Nehmen sie einen Kuchengitter und legen es auf den Biskuit. Nun drehen sie ganze und wenn sie alles richtig gemacht haben liegt nun das frische Backpapier oben. So lassen sie den Biskuit liegen bis er aufgerollt werden soll. Dafür muss nun aber auch erst noch die Füllung hergestellt werden.

7.Die Erdbeeren nachdem sie abgewaschen und die Hälfte in Würfel geschnitten wurden in eine Schüssel geben. Von dem Rest nehmen sie ein paar für die Deko und den letzten Rest Erdbeeren pürieren sie und das Gelatine Fix arbeiten sie mit ein. Die Sahne wird aufgeschlagen und mit dem ausgekratzten Vanillemark und Zucker verfeinert. Nun geben sie das Erdbeerpüree in die aufgeschlagene Sahne und mischen es gut ein. Ab in den Froster für 10 Minuten damit die Masse schön fest angezogen wird.

8.In dieser Zeit fangen sie an ihre Biskuitrolle vorzubereiten. Nehmen sie das Papier ab (es lässt sich ganz leicht lösen) und bestreichen sie den Biskuit mit Erdbeerfruchtaufstrich (oder Konfitüre). Bitte gleichmässig einstreichen damit die Rolle später auch hübsch ausschaut.

9.Nun wird die Rolle gebaut :) Erst Sahnemischung - mit der Hälfte der Erdbeerwürfel vermengen und gleichmässig aufstreichen. Am besten geht es mit einer Winkelpalette. Versuchen sie nach Möglichkeit ein-zwei Zentimeter vom Rand weg zu bleiben, da durch das aufrollen die Masse seitlich austreten könnte. Nun geben sie die restlichen Würfel auf die Sahnemasse.

10.Es geht los = aufrollen. Sie beginnen an der breiteren Seite aufzurollen indem sie den Rand eng umdrehen. Dann Stück für Stück den ganzen Biskuit aufrollen. Siehe Bilder.

11.Legen sie die Rolle nun auf das Küchentuch und umfassen sie die Rolle rundum mit beiden Händen um sie anzudrücken. Nicht zu fest - dann geht sie kaputt. Ist die Rolle gut geformt kommt sie für 2 Stunden abgedeckt in den Kühlschrank.

12.Ist die Zeit abgelaufen, dann wird die Deko gemacht. Auch diese können sie anhand der Bilder nacharbeiten. Möchten sie auch ein Schokotopping- dann eine Tafel Schokolade nach Wahl schmelzen und über die Rolle streichen. Puhhhhh- Fertig !

Süsse Grüsse von "Oma Löffel" alias Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"Biskuitrolle" mit Erdbeer-Sahnefüllung sowie Schokotopping“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Biskuitrolle" mit Erdbeer-Sahnefüllung sowie Schokotopping“