Waldmeistertorte mit Erdbeeren und mit meinem Enkel gebacken ;)

30 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für die Böden
Zucker 75 Gramm
Eier (Grösse L) 5 Stück
Haselnuss (gemahlen) 100 Gramm
Mehl 80 Gramm
Stärke 25 Gramm
Backpulver 1,5 Esslöffel
für die Creme
Waldmeistersirup 100 ml
Eigelb 3 Stück
Gelatine FIX weiss 2 Päckchen
Sahne 30% Fett 250 ml
Joghurt 10% Fett 250 Gramm
Diverses
Erdbeeren 500 Gramm
Erdbeermarmelade nach Gusto
Pflaumenmus nach Gusto
Zuckerstreusel nach Gusto

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Gesamtzeit:
30 Min

der Haselnuss Biskuit

1.Sie beginnen damit den Teig herzustellen. Hierfür wird der Zucker mirt den Eiern schaumig geschlagen. Dann werden Mehl, Stärke und Backpulver gesiebt und löffelweise abwechsend mit den gemahlenen Haselnüssen hinzu gegeben. Den Teig 10 Minuten aufschlagen.

2.Backofen auf 220 Grad O/Unterhitze vorheizen und den Teig in eine mit Backpapier ausgeschlagene 26er Springform geben. Nun den Haselnuss "Biskuit" 10 Minuten bei 220 Grad Goldbraun backen. Dann die Hitze abstellen und den Biskuit noch 5 Minuten im Ofen lassen. Form heraus holen und den Biskuit aus der Form nehmen. Im Froster 15 Minuten runterkühlen. Die gewaschenen und abgetrockneten Erdbeeren vom grün befreien und nach Gusto zurechtschneiden. Ich halbiere sie und verteile sie später am ausrand der einzelnen Böden.

die Creme

3.Geben sie den Waldmeistersirup in eine Schüssel. Ein Rezept zur Herstellung finden sie auch in meinem KB unter dem Link = >>>>> Waldmeistersirup >>>>>> Die Eigelbe zum Sirup geben und mit einem Schneebesen vermischen. Das Gelatine Fix mit etwas Sirup anrühren. Geben sie nun zum Sirup-Eigemisch den Joghurt. Rühren sie diesen mit der gelösten Gelatine nun kräftig durch. Die Sahne aufschlagen und unter die Basismischung mischen. Die nun fertig gerührte Creme sofort verarbeiten.

Nun wird die Torte fertiggestellt

4.Holen sie den abgekühlten Biskuit aus dem Froster und schneiden ihn in 3 gleich hohe Böden. Die Böden erst mit Erdbeermarmelade und dann etwas Pflaumenmus ebenfalls drauf verstreichen. Legen sie nun den ersten Boden in einen Tortenring und verteilen sie die Erdbeeren im Ring am Aussenrand. Folgend ein Drittel der Waldmeistercreme hinzugeben und glatt streichen.

5.Den zweiten Boden auflegen und wie den ersten belegen. Dann etwas Waldmeistercreme in einen Spritzbeutel geben (für die Deko) und 10 Essloffel für das Bestreichen des Tortendeckels wegnehmen. Den Rest auf den belegten Boden streichen. Nun legen sie den dritten Boden (mit der bestrichenen Seite nach unten) auf. Nehmen sie ein Stücke Folie und legen sie die auf den Biskuit. Drücken sie nun die Torte etwas an, damit sie gleichmässig in der Höhe ist.

6.Auf den Obersten Boden nun erst Waldmeistercreme streichen. Dann mit Erdbeeren belegen. Mit dem Spritzbeutel nach Gusto nun Tupfen auf die Torte spritzen. Jetzt die Torte für 30 Minuten in den Froster stellen und danach die Zuckerstreusel aufbringen. Fertig !!!!

7.HINWEIS = Da mein Enkelmäuserich auch Assistent war- habe ich auf eine Bilderstrecke (wie sonst von mir normalerweise präsentiert) ausnahmsweise verzichtet. Abwandlung = mit Himbeeren und Himbeergeist für die GROSSEN Kinder :)

Süsse Grüsse von "Oma Löffel" alias Biggi ❤

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Waldmeistertorte mit Erdbeeren und mit meinem Enkel gebacken ;)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Waldmeistertorte mit Erdbeeren und mit meinem Enkel gebacken ;)“