Blueberry-Buttermilk Pie

1 Std 35 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig
Mehl 200 Gramm
Margarine 100 Gramm
Zucker 2 EL
Salz 1 Prise
Milch 5 EL
Für die Füllung
Butter 50 Gramm
Mehl 50 Gramm
Buttermilch 400 Milliliter
Zucker 120 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Blaubeeren 125 Gramm
Eier 3
Zitronensaft 1 Spritzer

Zubereitung

Macht zuerst den Teig, der muss noch eine halbe Stunde in den Kühlschrank und ihr habt dann genug Zeit für die Füllung. Gebt zu dem Mehl, Zucker und dem Salz die Margarine in kleinen Flocken, und rührt alles gut durch, z.B. mit den Knethaken des Rührgerätes oder einer Gabel, bis sich die Butter mit den restlichen Zutaten zu kleinen Krümeln verbunden hat. Erst jetzt könnt Ihr die Milch esslöffelweise hinzufügen. Knetet alles gut durch, bis ein glatter, glänzender Teig entstanden ist. Packt ihn am Besten zurück in die Schüssel, deckt diese mit einem Küchenhandtuch ab und lasst den Teig für eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen. In der Zeit wird die Füllung vorbereitet: Heizt den Backofen auf 175°C bei Ober- Unterhitze vor. Lasst die Butter in einem kleinen Topf bei niedriger Hitze schmelzen. Gebt dann das Mehl dazu und verrührt alles schnell mit dem Schneebesen zu einer glatten Masse. Passt ein wenig auf, da diese ,,Mehlschwitze" schnell anbrennt. Nehmt den Topf vom Herd und gebt die Buttermilch nach und nach hinzu, dabei immer weiter fleißig rühren, sodass eine schön flüssige Creme entsteht. Dazu könnt ihr jetzt die restlichen Zutaten geben, bis auf die Blaubeeren, die gebe ich persönlich lieber immer zum Schluss mit in die Form. Jetzt wird es Zeit, die Pieform einzufetten und den Teig auszurollen.Ich lege meinen Teig dafür am liebsten zwischen zwei Lagen Backpapier und rolle ihn schön dünn aus. So bleibt nichts kleben und ich kann die fertige Teigplatte einfach vom Backpapier direkt über die Form legen. Drückt die Ränder schön an und sorgt dafür, dass nach oben noch genug Rand übrig bleibt damit nichts überläuft. Füllt nun Eure Buttermilchcreme bis zu zwei dritteln der Höhe ein und gebt die Blaubeeren darüber, bis die Masse bis an den Rand gestiegen ist. Jetzt gehts ans backen: Schiebt die kleine Köstlichkeit für ca. 35 Minuten in den Ofen, bis der Rand schön goldbraun und die Crememasse fast ganz fest geworden ist. (175°C, Ober- Unterhitze)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blueberry-Buttermilk Pie“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blueberry-Buttermilk Pie“