Gefüllte Muschelnudeln

40 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Muschelnudeln 12
Hähncheninnenfilet 350 Gramm
Schalotte 1
Getrocknete Tomaten in Öl 4
Öl etwas
Mehl 2 Esslöffel
Curry 1 Esslöffel
Frischkäse 250 Gramm
Kokomilch 1 Dose
Zitronensaft etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Käse gerieben 100 Gramm

Zubereitung

1.Die Muschelnudeln im kochenden Salzwasser ca.10 Minuten bissfest garen ,durch ein Sieb abgießen und beiseite stellen

2.Das Hähnchenfilet gut abwaschen,trockentupfen in Würfel schneiden ,Schalotte schälen und die Tomaten auf einen Küchentuch von den Öl befreien und kleinschneiden.

3.Nun das Hähnchenfleisch in einer Pfanne mit heißen Fett anbraten ,Zwiebel und Tomaten zugeben.

4.Nun das Mehl mit den Curry darübersträuben kurz mit anschwitzen Frischkäse und die Kokosmilch zugeben und alles gut verrühren mit Salz und Pfeffer abschmecken die Soße etwas einkochen lassen so das sie eine dickliche Konsistenz hat.

5.Zum Schluß den Käse unterrühren und schmelzen lassen.

6.In eine Auflaufform etwas Soße geben nun die Muschelnudeln mit einen Teelöffel füllen und in die Auflaufform geben , Käse darüberstreuen.

7.Die Muschelnudeln nun in den vorgeheizten 180 c .Ofen geben für 10 Minuten bis die Nudeln schön hellbraun sind

8.Auflauf aus den Ofen nehmen ,etwas ruhen lassen und dann schmecken lassen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Muschelnudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Muschelnudeln“