Cremige Staudensellerie-Salbei-Suppe

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Bio Staudensellerie 1
Frische Stängel Salbei Einige
Apfel 1
Soloknoblauch 1
Zwiebel 1
Noilly Prat- französischer Wermut 150 ml
Butterschmalz 2 EL
Crème fraîche 2 EL
Szechuanpfeffer etwas
Meersalz aus der Mühle etwas
Tafelspitzbrühe 800 ml
Bio Gebäckstangen 3

Zubereitung

1.Staudensellerie waschen. Wurzelende und Blattgrün abschneiden,- eventuell die langen zähen Fäden abziehen und in Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen und jeweils würfeln. Apfel waschen, schälen und ebenfalls würfeln.

2.Butterschmalz in einem Topf zerlassen. Nacheinander ➯ Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Sellerie hinzufügen und (auch etwas von den zarten Blättern) mit dünsten. Mit Noilly Prat ablöschen und mit Tafelspitzbrühe auffüllen. Mit Salz und Szechuanpfeffer würzen und bei schwacher Hitze unter Rühren ca. 10 Min. köcheln lassen.

3.Apfel waschen/trocken tupfen ➯entkernen und würfeln. Die Salbeistängel abbrausen ➯ die Blätter abzupfen und klein schneiden ➯ beides unter die Suppe rühren.

4.Den Topf vom Herd nehmen. Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren und mit Crème fraîche veredeln. Noch einmal kurz erwärmen. Anschließend abschmecken und wenn nötig nachwürzen. Die "Cremige Staudensellerie-Salbei-Apfel-Suppe" in drei Gläsern anrichten und mit Gebäckstangen servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Cremige Staudensellerie-Salbei-Suppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cremige Staudensellerie-Salbei-Suppe“