Amuse Gueule - Pastetenhäppchen

15 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Tuc Cräcker 1 Packung
Preiselbeerpastete 1 kl. Packung
Preiselbeermarmelade etwas
Kräuter diverse

Zubereitung

Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
15 Min

die Cräcker

1.erstmal die TUC Cräcker in mundgerechte kleine Kreise ausstechen - die verbliebenen Abfälle die beim ausstechen der Kreise entstehen, werden mit dem Nudelholz zu feinen Bröseln gerollt

die Pastete

2.wer die Preiselbeerpastete selber machen will, findet hier das Rezept: fruchtige Kalbsleber Pastete mit Preiselbeeren man kann aber ebensogut eine gute Preiselbeerpastete kaufen wenns schnell gehen soll...

3.von der Pastete kleine Stücke abschneiden und zu mundgerechten Kugeln rollen - die Kugeln dann in den Cräckerbröseln wälzen - auf jede vorbereitete Cräckerscheibe etwas Preiselbeermarmelade geben und die gerollten Pastetenkugeln draufsetzen - mit frischen Kräutern dekorieren

ACHTUNG:

4.dieses kleine Fingerfood für Gäste ist dekorativ, schnell gemacht und geschmacklich TOP .... es läßt sich alles auch sehr gut schon Stunden vorher vorbereiten, endgültig zusammensetzen sollte man die Cräcker allerdings erst kurz vor eintreffen der Gäste, da die Preiselbeermarmelade sonst die Cräcker aufweichen könnte

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Amuse Gueule - Pastetenhäppchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Amuse Gueule - Pastetenhäppchen“