Rudolf das Rentier - Cake Pops

1 Std 10 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Schokoladenkuchen selbst geb. oder gekauft 1
Frischkäse Doppelrahmstufe 200 g 1 Pack
Butter 80 g
Schokolade "Herbe Sahne" 150 g
Lebkuchengewürz 2 Msp.
Palmin 25 g
Weiße Schokoladentropfen etwas
Mini Smarties rot etwas
Mini Salzbrezel etwas
rote Schnüre etwas

Zubereitung

1.Es ist das dirtte Jahr - immer bin ich mit dem ERscheinungsbild nicht ganz zufrieden - ich arbeite weiter daran ;-) Vorbereitung: Das Innere (siehe Bild) einen Mini Salzbrezel zurecht schneiden (brechen). Die Schüre in die richtige Länge schneiden. Die Augen vorbereiten und die Minismarties zurechtlegen. Den Schokokuchen zerbröseln und mit dem Frischkäse und Butter mischen - das genaue Mischungsverhältnis kann ich so genau nicht angeben, es kommt immer auf den Kuchenteig an. Desahlb muß das jeder für sich austesten. Der Teig muß gut formbar sein und nicht zu weich.

2.Zu 25-30 g Kugeln formen und 10 Min. in das Eisfach. Die Schokolade (geht auch Kuvertüre) mit dem Palmin schmelden und das lebkuchengewürz zugeben.

3.Die Kugeln aus der Kühlung holen und die vorbereitenen Stiele bzw,. Schaschlikspiese in die Kuvertüre tauchen und in die Kugeln stechen. Die Geweihe (Salzbrezel) einstecken Dann alles wieder in den Kühlschrank für ca. 15 Min. Dann die Kugeln in die Kuvertüre tauchen und mit den Augen und Smarties versehen. Trocknen lassen . Den Mund aufmalen (ich muss da noch mal daran arbeiten - so wie abgebildet ist er noch zu optimieren). Weiße Zuckerschrift ist da dann doch besser geeignet - ich hatte es hier mit weißer Schokoladenfarbe (Wilton) probiert. Trocknen Lassen

4.Ganz zum Schluss noch die rote Fruchtgummischnur unterhalb der Kugel binden.

5.Die Personenanzahl ist variabel. Muss hier einen angeben. Kann es aber so gar nicht festlegen ;-) - komtm auf die Menge des Kuchens an. Meist stelle ich bei einer Produktion 25 Stck. her.

6.Jetzt hat sich auch die 4 Generation dazu gesellt 20.12.2013

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rudolf das Rentier - Cake Pops“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rudolf das Rentier - Cake Pops“