Gebratener Zander auf Lauch-Orangenbett

20 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lauch 2 Stangen
Knoblauchzehe 1
rote Chilischote 1
Ingwer frisch 2 cm
Orangen 2
Weisswein trocken 1 Schuss
Orangensaft frisch gepresst 1 Schuss
Zucker 1 EL
Salz und Pfeffer etwas
Butter 30 Gramm
Zanderfilet ohne Gräten o. ähnlichen Fisch 300 Gramm

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Den Lauch putzen und in nicht zu schmale Streifen schneiden.

2.Den Knoblauch entblättern und klein würfeln.

3.Die Chilischote längs halbieren und entkernen (wer es schärfer mag, lässt die Kerne drin). Dann ebenfalls klein würfeln. Es empfiehlt sich, Einweg-Handschuhe zu tragen. Es könnte mächtig brennen, wenn ihr mit den Händen in's Gesicht kommt.

4.Ca. 2 cm von der Ingwerknolle abschneiden und schälen. Dann ebenfalls klein würfeln.

5.Eine Orange schälen und filetieren. Die andere Orange ausdrücken.

6.Den Zander waschen, trockentupfen und von beiden Seiten salzen und pfeffern.

Jetzt geht es an die Arbeit:

7.In einer Pfanne werden jetzt 20 g Butter erhitzt. Dazu fügen wir den Lauch und lassen ihn ca. 5 min. anbraten. Immer wieder umrühren, damit er nicht verbrennt.

8.Wenn der Lauch schon Farbe genommen hat, fügen wir die Chilischote, Ingwer und Knoblauch dazu. Wieder gut rühren, bis auch hier der Duft aus der Pfanne steigt. Es darf nicht verbrennen, sonst schmeckt es bitter.

9.Wenn Alles soweit gediehen ist, kommt der Esslöffel Zucker hinzu. Nun kurz karamelisieren und mit einem Schuss Weisswein ablöschen. Einköcheln lassen.

10.Zum Schluss kommen die filettierten Orangen dazu und ein Schuss von dem frisch gepressten O-Saft. Ca. 1 min. köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vorsicht beim Pfeffer, es sind schon Chilischoten drin.

11.In einer 2. Pfanne nun die restliche Butter erhitzen und die gesalzenen und gepfefferten Zanderfilets auf der Hautseite anbraten. Einmal kurz wenden, aber wirklich nur kurz.

12.Nun das Lauch-Orangenbett auf einen erwärmten geben und die Zanderfilets oben drauf legen. Dazu passt Reis oder einfach nur ein knuspriges Baguette. Bei uns gab es diesmal nichts weiter dazu, weil es schon ein sehr fortgeschrittener Abend war. Einfach nur leichte Kost zur Nacht. Aber ein Gläschen Wein ging noch.

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratener Zander auf Lauch-Orangenbett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratener Zander auf Lauch-Orangenbett“