Preiselbeer-Hähnchenschenkel

Rezept: Preiselbeer-Hähnchenschenkel
17
16
924
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Hähnchenschenkel
2 EL
weiche Butter
6
Salbeiblätter, fein gehackt
1
Knoblauchzehe, fein gehackt
4 EL
Wildpreiselbeeren aus dem Glas
20 g
Ingwer, frisch gerieben
1
Orange, Schale und Saft
1 EL
Rohrrohzucker
1 TL
Worcestersoße
100 ml
Wasser
Piment d'Espelette
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.06.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
62 (15)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
2,7 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Preiselbeer-Hähnchenschenkel

ZUBEREITUNG
Preiselbeer-Hähnchenschenkel

1
Die weiche Butter mit den gehackten Salbeiblätter, dem gehackten Knoblauch und mit Salz und Pfeffer gut miteinander verkneten. Eine feuerfeste Form (am besten eine, mit der man nachher auf dem Herd weiterkochen kann, sonst nimmt man später einen kleinen Topf), hauchdünn mit etwas Butter ausreiben.
2
Mit dem Finger unter die Haut der Hähnchenschenkel fahren und die Haut etwas vom Fleisch lösen und etwas von der Salbeibutter unter die Haut schieben. Die Hähnchenschenkel in die ausgebutterte Form setzen und mit der restlichen Butter von aussen einreiben. Nun die Hähnchenschenkel in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen geben.
3
In der Zwischenzeit bereite ich den Preiselbeerguss vor. Dazu die Preiselbeeren in eine Schüssel geben, die Orangenschale, den geriebenen Ingwer, die Worcestersauce und das Wasser dazugeben, gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Nachdem die Hähnchenkeulen eine halbe Stunde im Ofen waren, werden sie 5 - 6 Mal mit je einem EL des Preiselbeergusses begossen (sie bleiben nochmal eine halbe Stunde im Ofen). Nachdem die Hähnchenkeulen eine Stunde im Ofen waren, nimmt man sie aus der Pfanne und wickelt sie Alufolie und lässt sie ein wenig ruhen.
5
Die Pfanne wird auf die heisse Herdplatte gesetzt und der Bratensatz wird mit dem Orangensaft gelöst und nun wird der Rest des Preislbeergusses dazugeben Das Fett mit einem Löffel vorsichtig abschöpfen. Alles einmal kräftig aufkochen lassen und dann ca. 5 Minuten reduzieren lassen und dann mit Salz, Pfeffer, Piment d'Espelette abschmecken.
6
Die Hähnchenkeulen zusammen mit Sauce servieren. Bei uns gab es dazu gebratene Drillinge. Aber auch Reis oder nur Baguette passt wunderbar dazu.

KOMMENTARE
Preiselbeer-Hähnchenschenkel

Benutzerbild von Peppermintpatty
   Peppermintpatty
Manchmal hast Du ganz schön abgefahrene Ideen. Auf diese Kombination wäre ich nie gekommen. Für mich würde einfach ein Baguette dazu reichen. Es in diese tolle Sauce tunken zu können, stell ich mir herrlich vor. Das Rezept macht auch optisch etwas her. Und erst der Duft...die Nachbarn waren sicher neidisch :o)
HILF-
REICH!
Benutzerbild von goach
   goach
Salbei ist eh immer 'ne super Würze. Aber dein Preiselbeerguss ist so eine irre Kombination von Zutaten, die muß ich unbedingt ausprobieren. LG Gerhard
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Enikoe
   Enikoe
Ja, so ist das Fleisch kross, mache ich auch gern, daher schaue ich auf dein Bild und weiß, dass es sehr gut geschmeckt hat. Den Preiselbeerguss merke ich mir, denn wir lieben diese Kombination auch und du hast hier eine schöne Idee gebracht! LG Enikö
HILF-
REICH!
Benutzerbild von ohei66
   ohei66
Das macht neugierig!!! LG Heide
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Sehr köstliche Zubereitet, tolle Rezeptur, tolle Idee, leckere 5✰✰✰✰✰ chen dafür LG Detlef und Moni

Um das Rezept "Preiselbeer-Hähnchenschenkel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung