Lendchen in pikanter Pilz-Rahmsoße ...

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweine-Filet 1 kleines
Mehl etwas
Olivenöl extra vergine 2 Esslöffel
Salz und Pfeffer etwas
Champignons á 115 g 1 kl. Dose abgetropfte
Zwiebel gehackt 1 halbe
Weißwein 100 ml
Sahne 200 ml
Bratensaft zerdrückt 1 halber Würfel
rosa Pfeffer (Rosalin) 1 Teelöffel
Chiliflocken etwas

Zubereitung

1.Das Lendchen in fünf Stücke schneiden, leicht mehlieren und anschließend im erhitzten Olivenöl rundum goldbraun anbraten; mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und warmhalten.

2.Im verbliebenen Pfannenfett die kleinen Champignons mit den Zwiebelwürfeln anbraten, bis die Zwiebeln beginnen, Farbe zu nehmen. Mit dem Wein ablöschen und diesen etwas einköcheln lassen (etwa bis zur Hälfte); die Sahne, Salz, Pfeffer, den zerdrückten Bratensaft, Rosa Pfeffer (Rosalin) und Chiliflocken zufügen und so lange offen köcheln lassen, bis die Soße beginnt, sämig zu werden.

3.Nun die Lendchen in die Soße geben und abgedeckt noch etwa 5 Minuten lang durchziehen lassen. Ich habe heute kleine Spinatknödel dazu serviert. Denkbar wären natürlich auch Spätzle, Kroketten oder Kartoffelpüree.

4.** Das Gemüse ist eine Neuheit, die mich aus einer Tiefkühltruhe beim Händler angelacht hat: Gemüse Pommes aus Pastinaken, Roter Bete und Karotten. Ich habe es gekauft und im vorgeheizten Herd zubereitet, wie man Backofen-Fritten macht. Es war sehr lecker und das wird es recht bald wieder in meiner Küche geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lendchen in pikanter Pilz-Rahmsoße ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lendchen in pikanter Pilz-Rahmsoße ...“