2 verschiedene Schokotörtchen mit Pistazien - Schoko - Sahne - Füllung

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
aus meinem Vorrat
Schokotörtchen 2 kleine
Portweinbirnen einige
Rotweinpflaumen einige
für die Schokosahne
Schoko m. Pistazien 100 Gramm
Sojasahne 250 Gramm
Gelatine 2 Blatt
Kakao 1 TL gehäuft
Pflaumenmarmelad reichlich
Pflaumenschnaps etwas
sonst noch
Kakao z. bestreuen reichlich

Zubereitung

Aus meinem Vorrat

1.wenns mal schnell gehen muß, dann hab ich immer verschiedenste kleine Törtchen im Tiefkühler und die hol ich dann raus... die hier verwendeten Törtchen hatten einen Durchmesser von 13 cm .... da wir Kinder und Erwachsene zu Gast hatten, hab ich sie in 2 verschiedenen Varianten gefüllt ( ein Törtchen für die Erwachsenen mit Alkohol und herbstlichem Früchtetouch , ein Törtchen für die Kinder nur mit Schoko Pistazien Sahne) ...

2.ALTERNATIVE: man könnte anstatt der Törtchen auch ein schnelles Biskuit backen ... Rezept dafür: schnelles, kleines, einfaches Biskuit ... das wird dann natürlich NICHT gerollt und gefüllt sondern in Tortenform ausgestochen oder als rechteckiger Kuchen verarbeitet

Zubereitung der Schoko Pistazien Sahne Füllung

3.erstmal die Zartbitter/Pistazienschokolade im lauwarmen Backrohr (30 Grad) schmelzen - während dessen die Blattgelatine in kaltem Wasser quellen lassen - wenn die Gelatine weich ist, wird sie gut ausgedrückt und das Wasser aus dem Töpfchen entfernt - stattdessen kommen 2 Löffel von der Sojasahne und die ausgedrückte Gelatine in das Töpfchen und werden auf GANZ KLEINER Flamme unter oftmaligem rühren sanft erwärmt bis sich die Gelatine in der Sahne vollständig aufgelöst hat

4.nun kommt diese Gelatine/Sahne Mischung zur geschmolzenen lauwarmen Schokolade und wird gut untergerührt - diese lauwarme Schokolade/Gelatinemasse kommt nun zur eiskalten Sojasahne - diese Schokosahnemasse steif schlagen - zuletzt wird das Kakaopulver durch ein Sieb zur Schokosahne gegeben - nochmals gründlich durchrühen

die Törtchen für die Erwachsenen

5.Törtchen in der Mitte waagrecht durchschneiden - Ober- und Unterteil mit einem Zahnstocher mehrfach durchlöchern und mit Pflaumenschnaps beträufeln - danach Ober- und Unterteil mit Pflaumenmarmelade bestreichen - auf den Tortenunterboden mindestens 3 - 4 cm dick die Schokosahne verteilen - Portweinbirnen und Rotweinzwetschgen klein schneiden und in die Sahne hineindrücken - dann den Tortendeckel wieder drauf setzen und das Törtchen auch rundherum dick mit der Schoko-Pistaziensahne bestreichen - alles schön glattstreichen und mit Kakao bestäuben (Sieb verwenden)

6.das Törtchen oben mit Rotweinpflaumen und Portweinbirnen dekorieren... Rezept: herbstliches Maroni Dessert mit Portwein Birne... Rotweinpflaumen im Glas hab ich immer auf Vorrat im Keller, sie werden im Prinzip genauso zubereitet wie die Portweinbirne aber eben mt Rotwein und dann sofort in Einweckgläser gefüllt

das Törtchen für die Kinder

7.wird genauso zusammengesetzt, jedoch natürlich OHNE Schnaps und ohne besoffene Früchte - wer mag, kann dann hier mit der Spatel Muster in die Sahne zeichnen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „2 verschiedene Schokotörtchen mit Pistazien - Schoko - Sahne - Füllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„2 verschiedene Schokotörtchen mit Pistazien - Schoko - Sahne - Füllung“