Kuchen - Zwiebelkuchen

1 Std 5 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Boden Ø 26 cm
Dinkelmehl 200 Gramm
Butter 100 Gramm
Ei 1
Wasser 2 Esslöffel
Kräutersalz 1 Teelöffel
Füllung
klein gewürfelte Zwiebel 750 Gramm
klein gewürfelter Schinkenspeck 100 Gramm
geriebener Pecorino 50 Gramm
geraspelter Apfel 1 kleiner
Guss
Schmand 1 Becher
Ei 1
Salz, Pfeffer, Muskat je nach Geschmack

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
45 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

Boden

1.• Backblech mit Backpapier auslegen

2.• alle Zutaten schnell zu einem Mürbteig verkneten

3.• zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und kühl stellen

4.• gekühlten Teig zwichen Frischhaltefolie ausrollen • ausgerollten Teig in ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben • Frischhaltefolie abziehen und Rand etwas abschneiden

Füllung

5.• Backofen auf 200°C Umluft vorheizen • Zwiebel andünsten

6.• Speck zugeben und mit andünsten

7.• Apfel zugeben

8.• Käse unterrühren

9.• abgekühlte Zwiebelmasse in das Backblech geben

Guss

10.• alle Zutaten für den Guss gut miteinander verrühren und über die Zwiebelmasse gießen • in den vorgeheizten Backofen geben und 45 - 50 Min backen

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen - Zwiebelkuchen“

Rezept bewerten:
4,57 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen - Zwiebelkuchen“