Erdbeer-Baiser-Kuchen

55 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Erdbeeren frisch 400 gr.
Mehl 225 gr.
Backpulver 0,5 Päckchen
Sahne 200 ml
Zucker 125 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier 4
Zucker 100

Zubereitung

1.Die Erdbeeren waschen ,putzen halbieren und vierteln .Ein Backblech (33+25 cm durchmesser )mit Backpapier auslegen .Den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C)vorheizen .

2.Die Eier trennen .Mehl und Backpulver mischen ,übrige Teigzutaten (außer Erdbeeren und Eiweiß)dazugeben ,alles mit dem Handrührgerät zum glatten Teig verrühren .Teig auf dem Backblech verstreichen .Erdbeerstücke darauf verteilen . Im Ofen auf mittlerer Schiene ca.20 Min. backen.

3.Inzwischen Eiweiß mit 1Prise Salz steif schlagen ,dabei den Zucker einrieseln lassen.Eiweißmasse auf den Kuchen verstreichen ,Kuchen in weiteren 15 Min. fertig backen .Abkühlen lassen in Stücke schneiden und servieren .

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Baiser-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Baiser-Kuchen“