Matjesfilets mit Pellkartoffeln und Tomatensalat

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Matjesfilets 4 marinierte
Schmand-Dip:
Schmand 2 Esslöffel
Mayonnaise 1 Esslöffel
Gewürzgurkensud 1 Esslöffel
Apfel Breaburn 1 halber
Gewürzgurke 1 halbe
Zwiebel in Streifen 1 halbe kleine
Tomatensalat:
Tomaten vollreif 4 mittelgrosse
Zwiebel grob gehackt 1 halbe kleine
Balsamico alt 1 Teelöffel
Olivenöl 2 Esslöffel
Zucker 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz 2 Prisen
Fleur de sel 2 Prisen
Salatkräuter getrocknet 1 halber Teelöffel
Zum Bestreuen:
Schnittlauchröllchen 1 Teelöffel
rosa Pfeffer (Rosalin) 1 Teelöffel

Zubereitung

1.Für den Dip Apfel und Gewürzgurke sehr fein würfeln und mit den übrigen Zutaten glattrühren, dann beiseitestellen.

2.Für den Tomatensalat die Tomaten halbieren, den harten Mittelkeil wegschneiden und die Tomatenhälften noch einmal in drei Spalten schneiden. Die angegebenen Zutaten zufügen, durchmischen und abgedeckt mindestens eine halbe Stunde lang durchziehen lassen.

3.In dieser Zeit die Pellkartoffeln garen, abgießen, abschrecken und pellen. Die Matjesfilets auf Tellern anrichten, den Dip darüber verteilen, mit den Zwiebelstreifen belegen und mit Schnittlauchröllchen und rosa Pfeffer (Rosalin) bestreut zu den Kartoffeln servieren. Dazu gibt´s den herzhaften Tomatensalat, der noch einmal durchgemischt und mit Schnittlauchröllchen bestreut wird.

4.Guten Appetit!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Matjesfilets mit Pellkartoffeln und Tomatensalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Matjesfilets mit Pellkartoffeln und Tomatensalat“