Johannisbeeren Kuchen mit Streusel

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Teig:
Butter 120 g
Zucker 120 g
Vanillinzucker 1
Eier 3
Mehl 100 g
Backpulver 1 TL
Belag:
Quark 300 g
Puderzucker 100 g
Eier ( getrennt ) 2
Vanille Puddingpulver 1
rote Johannisbeeren geputzt 200 g
Streusel:
Mehl 150 g
Zucker 80 g
Vanillinzucker 1
Butter 100 g
Servieren:
Puderzucker zum Bestreuen etwas

Zubereitung

Streusel:

1.Die Zutaten für die Streusel in eine Schüssel geben, mit den Händen zu Streuseln verarbeiten/formen und kalt stellen.

Teig:

2.Butter, Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren und die Eier nach und nach unterrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und unterheben. Den Teig in eine gefettete Springform ( 26 cm Durchmesser ) geben und glatt streichen.

Belag:

3.Die Eier trennen. Quark, Puderzucker, Eigelb und Vanille Puddingpulver miteinander vermischen/verrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben. Zum Schluss vorsichtig die Johannisbeeren unterheben.

Johannisbeeren Kuchen mit Streusel:

4.Den Belag auf den Teig geben und glatt verstreichen. Anschließend die Streusel darüber verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 45 Backen. Sollten die Streusel dabei zu schnell braun werden, dann den Kuchen mit Aluminiumfolie abdecken.

Servieren:

5.Den Johannisbeeren Kuchen ausgekühlt mit Puderzucker bestreuen, aufschneiden und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Johannisbeeren Kuchen mit Streusel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Johannisbeeren Kuchen mit Streusel“