Eierlikör-Streusel-Obstkuchen

1 Std leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 280 g
Butter 200 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Puderzucker 180 g
Eierlikör 250 ml
Backpulver 0,5 Päckchen
Eier, getrennt 4 Stk.
Salz 1 Prise
Aprikosen, oder Pfirsiche, Äpfel, Birnen 500 g
für die Streusel:
Butter 125 g
Zucker 100 g
Mehl 170 g
für den Guss:
Eierlikör 2 EL
Puderzucker 80 g
einen Spritzer Zitronensaft etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1817 (434)
Eiweiß
4,1 g
Kohlenhydrate
53,8 g
Fett
20,3 g

Zubereitung

1.Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.

2.Eigelb, Puderzucker, Vanillinzucker, Butter auf höchster Stufe mit dem Rührgerät cremig rühren. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Eierlikör nach und nach bei niedriger Stufe unterrühren. Am Schluss mit einem Kochlöffel den Eischnee vorsichtig unterheben.

3.Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen (ca. 30 x 40 cm). Gleichmäßig mit Obst belegen und die Streusel darauf verteilen. Das Obst dazu schälen und je nachdem was man verwendet, Aprikosen halbieren, oder Birnen z. B. in Spalten schneiden.

4.Streuselzubereitung: Butter, Mehl und Zucker mischen und mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.

5.Bei 150 Grad Umluft im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene ca. 45 Minuten backen.

6.Kuchen abkühlen lassen und mit der Puderzucker-Eierlikör-Glasur besprenkeln.

7.Beeren (z. B. Johannisbeeren) oder Prreiselbeeren aus dem Glas eignen sich für diesen Kuchen nicht so gut, da diese recht in den Teig einsinken und dieser dann recht matschig wird.

8.Wenn man die Hälfte der Zutaten verwendet kann man auch eine 24er Springform verwenden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eierlikör-Streusel-Obstkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eierlikör-Streusel-Obstkuchen“