Gemüsesuppe deftig eingekocht

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sellerieknolle 1/2 Stück
Lauch / Porree 2 Stangen
Möhren 3 Stück
Bohnen 1 Handvoll
Hokaido (Resteverwertung) 1/4 Stück
Metzgerzwiebel 1 Stück
Petersilie 1 Handvoll
Einlage für die Suppe
Suppenfleisch ca. 350 Gramm 1 Stück
Gewürze
Liebstöckel frisch geschnitten 1 Handvoll
Pfeffer und Salz 1 Essl. gemischt
Schmalzsalz 1 Teel.
Muskatnuss frisch gerieben ein Hauch
Sättigung
Kichererbsen (Rest aus der Packung) ca. 20 Gramm
rote Linsen (Rest aus der Packung) ca. 20 Gramm
gelbe Erbsen (Rest aus der Packung) ca. 20 Gramm
Kartoffel geschält frisch 200 Gramm
Gemüsebrühe (aus dem Glas) 250 ml.
Zitronenessig 2 Essl.
für die besondere Frische
Strauchtomaten 5 Stück
für den aha Effekt
Mettwürste 6 Stück
Chilischote 1 Stück
Zwiebel gehackt 1 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Diese Gemüsesuppe ist so einfach herzustellen- das es fast schon peinlich ist :) Wir beginnen bereits am Vortag die Hülsenfrüchte und Kartoffeln die in Würfel geschnitten werden in heisser Gemüsebrühe und Zitronen-Essig einzulegen (einzuweischen). Weiter gehts am nächsten morgen !!!

2.Alle Gemüse werden nach Gusto zurecht geschnitten und mit dem Suppenfleisch 30 Minuten in 1 Liter Wasser gekocht. Dann nehmen sie das Fleisch heraus und schneiden es in mundgerechte Stücke. Nehmen sie 3 Suppenkellen von dem Wasser ab- wir brauchen es später noch für die Mettwürste. Was machen wir mit dem Suppenfleisch = zurück damit zum Gemüse.

3.Nun schütten sie die eingeweichten Hülsenfrüchte und Kartoffeln durch ein Sieb (den Sud auffangen wird für die Mettwürste gebraucht) und geben diese dem Gemüse hinzu. Nun kommen alle Gewürze ausser der Chili in die Suppe. Deckel auf den Topf und die Suppe köcheln lassen für 30 Minuten.

4.In dieser Zeit schneiden sie die Mettwürste in Scheiben. Die Chili in feine Stücke und die Zwiebel in Würfel. Dann zu den Mettwürsten in eine Pfanne geben. Einmal krappsch anbraten (ohne Fett) und die zuvor gesammelten Flüssigkeiten hinzugiessen. Tomaten würfeln und 15 Minuten mitköcheln lassen.

5.Die Suppe dürfte nun fertig sein- und sie geben nur noch die separiert gegarten Mettwürste mit den Tomaten hinzu. Abschmecken nach Gusto und auf Tellern servieren. Ich persönlich finde ja- eine Gemüsesuppe kommt mit Pott auf den Tisch :) denn dann ist sie wenn man Nachschlag haben möchte- gleich griffbereit :)

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüsesuppe deftig eingekocht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüsesuppe deftig eingekocht“