Gebratene Nudeln mit Hähnchenbruststreifen

Rezept: Gebratene Nudeln mit Hähnchenbruststreifen
Schnell zubereitet und schmeckt immer lecker
5
Schnell zubereitet und schmeckt immer lecker
00:40
2
524
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr.
Hähnchenbrust
2 EL
Sojasoße
2 EL
Mirin (süßer Reiswein)oder Sherry
2 l
Wasser
250 gr.
Mie-Nudeln
25 gr.
Mu-Err-Pilze
150 gr.
Lauch od. Frühlingszwiebeln
330 gr.
Mungobohnenkeimlinge
1
Möhre
2 Scheiben
Schinken gekocht, Stärke 2
6 EL
Sojasoße
1 TL
Paprika edelsüß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.06.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
234 (56)
Eiweiß
5,8 g
Kohlenhydrate
6,5 g
Fett
0,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gebratene Nudeln mit Hähnchenbruststreifen

Brot Meine Asia Sylvesterbrötchen

ZUBEREITUNG
Gebratene Nudeln mit Hähnchenbruststreifen

1
Geflügelfleissch in dünne Streifen schneiden. In einer Schüssel Sojasoße und Reiswein mischen und die Geflügelstreifen inzufügen und hin und wieder wenden.
2
Wasser in einem Topf zum kochen bringen und nach Packungsangabe zubereiten. Auf ein Sieb abgießen und kurz mit kalten Wasser abschrecken. Die Pilze nach Packungsangabe zubereiten.
3
Lauch putzen und auf Ringe schneiden, die Möhre schälen und auf feine Streifen schneiden. Den Schinken auf Würfel schneiden.
4
Öl in einem beschichteten Topf erhitzen und das Fleisch aus der Beitze nehmen und sofort in den Topf geben. Umrühren, damit nichts anbrennt. Dann die Möhre, den Lauch, die Mungokeimlinge  und den Schinken hinzufügen. Unter Rühren 5 Minuten braten und die restliche Beitze zufügen. Dann die Nudeln hinzufügen und alles nochmals 5 Minuten braten (immer wieder wenden damit nichts anbrennt).
5
Mit Salz, Sojasoße, Paprikapulver und Curry abschmecken. Wer will kann auch noch Sambal Oelek hinzufügen.  

KOMMENTARE
Gebratene Nudeln mit Hähnchenbruststreifen

Benutzerbild von Test00
   Test00
Stimmig, gute Rezeptbeschreibung, und ganz sicher superlecker. Das ist ein Rezept wo es nix zu meckern gibt. LG. Dieter
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ich mag diese Mie-Nudeln sehr gerne und habe auch schon sooo viele Rezepte damit zubereitet. Deine Würzung kommt mir sehr entgegen. Allerdings hätte ich mir statt 5 Fotos des fertigen Gerichtes lieber welche der Zubereitungsschritte gewünscht. Wäre das nicht aussagekräftiger?? Aber alles in allem ein sehr schmackhaftes Gericht. LG Geli

Um das Rezept "Gebratene Nudeln mit Hähnchenbruststreifen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung