Garganelli alla Sorrentina

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Tomaten aromatisch 500 g
Knoblauchzehe 1
Schalotten 2
Olivenöl 8 EL
Salz etwas
Büffelmozzarella abgeropft 200 g
Parmesan gerieben 50 g
Butter 20 g
Tomate f.d. Deko 1
Basilikum f.d. Deko etwas
Garganelli roh (siehe mein KB) 300 g

Zubereitung

1.Tomaten waschen, vierteln, Stielansätze abschneiden, entkernen und das Entkernte mit den Stielansätzen nicht entsorgen, sondern mit 1 kleinen Schuss Wasser in einen Topf geben und weich köcheln lassen, bereit halten.

2.Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Knoblauch häuten, grob hacken. Schalotten häuten, klein würfeln. Basilikum grob hacken. Parmesan reiben, Mozzarella abtropfen lassen, noch etwas abtrocknen und in große Würfel schneiden.

3.Ofen auf 220° oder Grillfunktion vorheizen. In einem großen Topf Wasser für Pasta aufsetzen und erhitzen. Auflaufform bereit halten. Nicht ausbuttern.

4.In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und Knoblauch und Schalotten darin anschwitzen. Wenn sie leicht glasig sind. die Tomaten zufügen und mit anschwitzen. Die weichgekochten Stielansätze und das Entkernte inkl. Flüsssigkeit durch ein Sieb in die Tomaten streichen. Jetzt den Kern-Rest entsorgen. Die Tomaten salzen und bei mittlerer Hitze weich köcheln lassen. Wenn sie dabei zu sehr einkochen zunächst weitere 3 E Olivenöl zugeben und einen winzigen Schuss Wasser. Wenn sie weich sind und wie eine etwas stückige Soße aussehen, das Basilikum zugeben und das restliche Öl einrühren. Warm halten und Pasta kochen.

5.Soße in 3 Portionen teilen. Eine Portion zusammen mit den abgegossenen und gut abgetropften Garganellis in eine größere Schüssel geben und gut vermischen. Dann den gewürfelten Mozzarrella unterheben. Eine weitere Portion Soße auf den Boden der Auflaufform streichen und die Pasta darauf verteilen. Die restliche Tomatensoße über die Nudeln geben, alles mit dem Parmesan bestreuen und die Butter in kleinen Flöckchen darauf verteilen.

6.Auflaufform für etwa 10 Min. zum Überbacken, bzw. Gratinieren in den Ofen geben. Die Oberfläche sollte etwas Farbe angenommen haben.

7.Dann nur noch schmecken lassen.............

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Garganelli alla Sorrentina“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Garganelli alla Sorrentina“