Gefüllte Quarkbrötchen

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Quark 250 g
Eier 2
Eigelb 1
Sonnenblumenöl 8 EL
Milch 8 EL
Salz 0,5 TL
Mehl 700 g
Backpulver 1,5 Päckchen
Brie 12 Scheiben
Bacon 12 Scheiben
frischer Thymian etwas
grobes Meersalz etwas

Zubereitung

1.Den Quark mit Milch, Öl, Eiern und dem Salz verquirlen. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und löffelweise einrühren und dann alles sehr gut zu einem homogenen Teig verkneten.

2.Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Teig in 12 Teile teilen und daraus etwas ovale Brötchen formen und diese dicht an dicht auf das Backlech legen. Das Eigebl mit 2 EL Wasser vermischen und die Brötchen damit einstreichen und mit grobem Meersalz bestreuen. Und dann im Backofen 15 Minuten backen.

3.In der Zwischenzeit in einer heissen Pfanne ohne Fett den Bacon kross auslassen und auf einem Küchenkrepp entfetten.

4.Nach 15 Minuten die Brötchen mit einem scharfen Messer einschneiden und in jeden Schnitt je eine Scheibe Brie, eine Scheibe krossen Bacon und einen kleinen Zweig Thymian legen und nochmals 5 - 7 Minuten ab damit in den Backofen.

5.Die Brötchen schmecken am besten warm und eigenen sich ganz besonders zum Zuessen zu einem Salat oder auch zum Grillen.

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Quarkbrötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Quarkbrötchen“