Bananen Muffins

Rezept: Bananen Muffins
Muffins aus überreifen Bananen
Muffins aus überreifen Bananen
00:45
1
3416
15
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
4 Stück
Bananen
400 Gramm
Weizenmehl
75 Gramm
Zucker
1 Päckchen
Backpulver
1 Päckchen
Vanillezucker
3
Eier
5 Esslöffel
Öl
1 Teelöffel
geriebene Zitronenschale oder Zitronenaroma
20
Muffins Papierformen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.04.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1971 (471)
Eiweiß
7,5 g
Kohlenhydrate
56,0 g
Fett
24,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bananen Muffins

Muffin, Mousse und Co Carolin Ruppert
Kekse - ganz veggi
Bananen-Rum Muffins

ZUBEREITUNG
Bananen Muffins

1
Eier , Zucker , Vanillezucker , Bananen und Öl mit dem Mixer verrühren bis es eine glatte Masse ergibt.
2
Mehl mit dem Backpulver vermischen und mit dem Zitronenaroma zu dem Bananen Zuckergemisch geben und verrühren
3
Den Teig jetzt in die Papierformen verteilen und bei 160°C Umluft oder 180°C Ober und unter Hitze für 20 - 25 Minuten backen

KOMMENTARE
Bananen Muffins

Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Eine wirklich tolle Idee, überreife Bananen zu verarbeiten. So greift doch wirklich jeder gerne zu, und man muss das Obst nicht entsorgen. LG, Andrea

Um das Rezept "Bananen Muffins" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung