Schokoladen-Erdnussbutter-Cupcakes

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schokoladen-Cupcakes
Schokolade 80% Kakao 100 g
weiche Butter 100 g
Rohrohrzucker 100 g
Eier 2
Salz 1 Prise
Mehl 80 g
Backpulver 1 TL
Erdnussbutter-Frosting
Frischkäse 200 g
Puderzucker 70 g
Erdnussbutter 120 g
Fleur de sel 1 Prise

Zubereitung

Schokoladen-Cupcakes

1.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen.

2.Die Butter zusammen mit dem Zucker schaumig schlagen, die Prise Salz und die Eier dazugeben und solange weiterschlagen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat, das ist wichtig, denn dann werden die Cupcakes besonders luftig und locker. Dann das Mehl und das Backpulver dazugeben, gut verrühren und zum Schluss die flüssige Schokolade dazugeben und unterrühren.

3.Nun den Teig in die Förmchen füllen und ca. 15 - 20 Minuten backen - Stäbchenprobe. Vollständig auskühlen lassen.

Erdnussbutter-Frosting

4.Den Frischkäse zusammen mit dem Puderzucker und der Erdnussbutter sowie einer kräftigen Prise Fleur de sel schön glatt rühren. Man sollte das Salz schon ganz leicht herausschmecken.

Finish

5.Das Frosting in einen Spritzbeutel füllen und damit die Cupcakes dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokoladen-Erdnussbutter-Cupcakes“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokoladen-Erdnussbutter-Cupcakes“