ungarische Krautsuppe

1 Std 30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schwein Speck durchwachsen (Frühstücksspeck) 150 g
Zwiebel gewürfelt 100 g
Sauerkraut abgetropft 200 g
Rindfleischsuppe 1 Liter
edelsüßes Paprikapulver 20 g
Knoblauch 2 Zehen
Kartoffeln roh 150 g
Sauerrahm 125 ml

Zubereitung

1.Den Speck würfelig schneiden und mit den gewürfelten Zwiebeln in etwas Öl leicht anrösten. Das Paprikapulver dazu und durchrühren. Das Sauerkraut untermischen und mit Suppe auffüllen.

2.Inzwischen den Knoblauch ganz klein schneiden. Knoblauch in die Suppe geben, damit er weich gekocht wird. Alles schön köcheln lassen. Bevor die Suppe ganz fertig ist, die Kartoffeln reiben und in die Suppe geben, damit sie eine schöne Bindung geben.

3.Kurz verkochen lassen. Falls noch nötig, die Suppe abschmecken. Den Sauerrahm reicht man extra dazu, falls ihn jemand nicht will.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „ungarische Krautsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„ungarische Krautsuppe“