Kartoffelsuppe mal anders

30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Öl 1 Esslöffel
Zwiebel gewürfelt 1
Kartoffeln gewürfelt 1 kg
Möhren gewürfelt 3
Gemüsebrühe 1 Liter
süße Sahne 200 ml
Schmand 100 ml
Kartoffelpüree-Pulver etwas
Butter 2 Esslöffel
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Petersilie etwas
Würstchen oder Croutons etwas

Zubereitung

1.Die gewürfelte Zwiebel in heißem Öl anbraten.

2.Die Kartoffeln und die Möhren dazugeben und mit Brühe ablöschen.

3.15 Minuten köcheln lassen.

4.Dann mit Sahne und Gewürzen abschmecken.

5.Entweder mit dem Kartoffelstampfer einen Teil der Kartoffeln stampfen, damit die Suppe schön sämig wird, oder aber die gesamte Suppe mit dem Mixer pürieren. Sollte die Suppe immer noch nicht sämig genug sein, dann bis zur gewünschten Konsistenz Kartoffelpüree-Pulver hinein streuen. Je nach Geschmack mit 2 Esslöffel Butter verfeinern.

6.Die Suppe wird dann etwas zäh, aber manche Kinder essen sie so lieber, weil keine „Klümpchen“ mehr drin sind!

7.Zum Schluss die Suppe vom Herd nehmen und mit Schmand und Petersilie verfeinern und heiße Würstchenscheiben hinein oder Croutons aufstreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelsuppe mal anders“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelsuppe mal anders“