Falscher Hase, gebettet auf frischem Salat á la Britta

Rezept: Falscher Hase, gebettet auf frischem Salat  á la Britta
Falscher Hase, ein mit harten Eiern gefüllter Hackbraten
0
Falscher Hase, ein mit harten Eiern gefüllter Hackbraten
01:40
0
529
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1000 Gramm
Rinderhack
1 Stange
Porree (Lauch)
1
Paprika
10
Hühnereier
500 Gramm
Gouda/gerieben
Salz
Pfeffer
Rosenpaprikapulver
Knoblauch /granuliert
1
Eisbergsalat frisch
500 Gramm
Datteltomaten (mini)
1
Salatgurke
Oel
Essig
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.03.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Falscher Hase, gebettet auf frischem Salat á la Britta

lecker schrimps

ZUBEREITUNG
Falscher Hase, gebettet auf frischem Salat á la Britta

1
Zunächst brauchen wir wieder eine saubere Plastikschüssel und legen 1000 Gramm Rinderhack, dort hinein. In einem sauberen Plastikmessbecher verquirlen wir zwei Eier mit Rosenpaprikapulver, Knoblauchgranulat, Pfeffer und Salz und schütten, dieses Gemisch in die Schüssel. Dann kommt noch Paniermehl, frisch, geschnittenes und gewaschenes Porreé, sowie Paprika hinzu. Wir stellen jetzt, einen Topf mit Wasser auf den Herd und lassen es zunächst auf hoher Flamme kochen bis es sprudelt und legen dann, mit einem Esslöffel, die einzelnen Acht Hühnereier hinein, welche wir zuvor mit einem Eierstecher ab, aehm angestochen haben. Wir stellen die Flamme kleiner und lassen die Eier ca. 8 min. kochen, holen, diese einzelnd, mit einem Esslöffel aus dem Topf und schrecken die Eier, anschliessend, unter kaltem Wasser ab. Jetzt müssen wir die Eier nur noch von ihrer Schale befreien.
2
Jetzt müssen wir uns die Hände waschen und mit einem sauberen Frotteéhandtuch abtrocknen, um nun mit dem Kneten des Hack´s zu beginnen. Nun kann die Masse in eine mit Backpapier ausgelegten und mit Butter, seitlich, von innen, gefetteten Springform gelegt werden. Eine Schicht Hack und dann die Eier obendrauf, dann, die zweite Schicht Hack und den geriebenen Gouda darüber streuen. Nun kann die Springform auf den Rost in den Backofen gestellt werden, um dann bei 180° Celsius, ca. 45 min. zu backen. Wir jetzt den mit Gouda überbackenen, falschen Hasen, aus dem Ofen holen können, um ihn etwas abkühlen zu lassen, um dann mit einem Messer, den Auflauf vom Springformrand zu trennen.
3
Jetzt legen wir den Eisbergsalat in ein Sieb, schneiden und waschen ihn. Dann waschen und schneiden wir eine Salatgurke. Zum Schluß kommen, die gründlich gespülten Datteltomaten hinzu. Man die Schüssel, worin man das Hack zubereitet hat, nach gründlicher Reinigung, für den Salat verwenden. Hinein kommt zunächst, Zucker, Salz, Pfeffer und Knoblauchgranulat, etwas Essig und etwas Oel. Jetzt können wir den frischen Salat, die Gurke und die Tomaten, hinzufügen und alles miteinander vermengen. Wir nehmen uns einen Teller und legen zunächst etwas gemischten Salat auf den Teller, oben drüber, ein Stück vom falschen Hasen. Guten Apetit !

KOMMENTARE
Falscher Hase, gebettet auf frischem Salat á la Britta

Um das Rezept "Falscher Hase, gebettet auf frischem Salat á la Britta" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung