Orangen-Muffins

35 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 240 gr.
Backpulver 2 EL
Salz 0,25 TL
Zucker 80 gr.
Pflanzenöl 80 ml
Quark Dreiviertelfettstufe 100 gr.
Orangenjoghurt 100 gr.
Eier 2
Bio-Orangenschale gerieben 1 TL
Puderzucker gesiebt etwas

Zubereitung

1.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen .Papierförmchen ,oder Silikonförmchen in die Mulden des Muffin-Blechs verteilen .Ich hatte nur ein Muffin-Blech mit 6 Mulden , darum habe ich die Orangen-Muffins in 2 Portionen gebacken .

2.Das Mehl ,Backpulver und Zucker vermischen .In einer anderen Schüssel die Eier ,Öl, Orangenjoghurt und Quark verquirlen .Anschließend rasch die Mehlmischung unter die Orangen-Joghurt -Quarkmasse rühren.Den Teig in die Förmchen füllen (geht mit einem Esslöffel ,oder Eisportionierer)so das oben ein daumendicker Rand frei bleibt , damit nichts überläuft .Die Orangen -Muffins im Ofen ca. 20 Min.backen .Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orangen-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orangen-Muffins“