Maultaschen

1 Std leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Hackfleisch gemischt 1000 g
Maultaschenteig aus dem Kühlregal 1000 g
Blattspinat tiefgefroren 300 g
Brät 250 g
Eier 2 Stk.
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Butter 1 EL
Salz 4 TL
Pfeffer 2 TL
Muskatnuss etwas
Brötchen alt 1
Milch nach Bedarf
Zum verschließen der Maultasche
Ei 1 Stk.

Zubereitung

Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std

1.Altes Brötchen in Milch einweichen und anschließend mit der Hand ausdrücken. Hackfleisch mit Fleisch Brät und Eier in eine Schüssel geben. Würzen mit Salz und Pfeffer, etwas Muskatnuss. Zwiebeln in feine Würfel schneiden und in Butter andünsten und zur Masse geben. Brözchen und Knoblauch ebenso fein Würfeln und dazu geben. Aufgetauter Spinat mit der Hand ausdrücken, damit das Überschüssige Wasser entweicht und zur Masse geben und alles gründlich durchmengen.

2.Teig ausrollen und mit Masse bestreichen. Unten etwas Platz lassen und , damit es mit einem verquirlten Ei am Teigrand einpinselt werden kann damit die Maultasche beim kochen nicht aufgeht. Von Hand einrollen, vorsichtig andrücken. Mit einem Messer einfach 10cm breite Maultaschen herunter schneiden.

3.In kochendem Wasser mit etwas Salz für ca.7-10min garen. Anschließend abkühlen lassen auf einem Gitter.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Maultaschen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Maultaschen“