Irish-Coffee-Trüffel

mittel-schwer
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für den Kaffeecanache:
Sahne 90 g
Instant-Kaffeepulver 2 g
Für die Whiskeycanache:
Sahne 70 g
Weiße Schokolade 180 g
Whiskey 65 ml
Außerdem:
Hohlkugeln Zartbitter 63
Zartbitterkuvertüre 200 g
Kakaopulver etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.für die kaffeecanache die sahne mit dem kaffeepulver aufkochen lassen und vom herd nehmen die kuvertüre zugeben und rühren bis sich die kuvertüre aufgelöst hat und die masse auf ca. 25° abkühlen lassen.

2.für die whiskycanache die sahne aufkochen und vom herd nehmen die schokolade zugeben und rühren bis sich die schokolade aufgelöst hat wenn die masse auf ca 25°abgekühlt ist, den whisky zugeben und glattrühren.

3.die canache in spritzbeutel füllen, die hohlkugeln bis zur hälfte mit der kaffeecanache füllen und anschließend mit der whiskycanache bis zum rand auffüllen, die canache setzt sich noch

4.über nacht stehen lassen …..am nächsten tag, die zartbitterkuvertüre hacken und 50g temperieren und die hohlkugeln damit verschließen

5.wenn die schokolade fest geworden ist, die restliche kuvertüre temperieren

6.die hohlkugeln in den händen leicht mit kuvertüre überziehen – dazu am besten einweg handschuhe anziehen – und in kakaopulver wälzen

7.wenn die trüffel fest geworden sind, das überschüssige kakaopulver in einem feinen sieb abklopfen

8.die trüffel in pralinenmanschetten setzen, zum selber genießen oder zum verschenken

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Irish-Coffee-Trüffel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Irish-Coffee-Trüffel“