Mokka-Trüffel

30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Zartbitterschokolade 300 g
Vollmilchschokolade 100 g
Sahne 120 ml
Instant-Espressopulver 2 Tütchen ca. 3,6 g
Butter weich 40 g
Kakao zum Wälzen 50 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Ruhezeit:
5 Std
Gesamtzeit:
5 Std 30 Min

1.Beide Schokoladensorten grob hacken und in eine Schüssel geben. Sahne, Espresso-Pulver und Butter in einem Topf kurz aufkochen lassen, über die Schokoladenstücke gießen und mit einer Holzkelle kräftig zu einer glatten, glänzenden Masse verrühren. Dicht auf die Oberfläche eine Klarsichtfolie legen und die Schüssel so lange in den Kühlschrank stellen, bis die Masse fest geworden ist. Das kann 4 - 5 Stunden dauern.

2.Zum Formen den Kakao in eine Schüssel sieben. Von der jetzt schnittfesten Masse mit einem Teelöffel immer walnussgroße Portionen abstechen, sie zwischen den unter kaltem Wasser angefeuchteten und wieder leicht abgetrockneten Händen zu kleinen Kugeln formen und sie zunächst auf einer Unterlage ablegen. So nach und nach die Masse verarbeiten. Dabei aber zwischendurch immer wieder mal die Hände reinigen (durch die Körperwärme bleibt beim Rollen etwas an ihnen hängen), sie wieder unter kaltes Wasser halten und leicht abtrocknen. Wenn alle Kugeln geformt sind, immer 3 Stück in den Kakao geben und die Schüssel kreisend hin und her bewegen, bis die Kugeln ringsherum damit ummantelt sind.

3.Fertig ist eine leckere Nascherei - entweder zum Verschenken oder selbst Genießen........;-))

4.Die o.a. Personenanzahl bezieht sich auf eine Portion von ca. 30 - 35 Stück - je nach Größe.

Tipp:

5.Wer die Trüffel mit Alkohol "parfümieren" möchte, der nimmt dann nur 100 ml Sahne und 2 - 3 EL Alkohol (z.B. Kirschwasser, Whiskey, Cognac etc.)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mokka-Trüffel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mokka-Trüffel“