Banoffee-Cheese-Pie

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Boden:
Vollkornkekse 175 g
Butter 55 g
Toffee:
Butter 100 g
Zucker 100 g
Milchmädchen (gezuckerte Kondensmilch) Einwaage 397 g 1 Dose
Frischkäse-Füllung:
reife, weiche Bananen 2
Frischkäse Doppelrahmstufe 400 g
Puderzucker 85 g
Speisestärke 1 EL
Eier 3
Vanillearoma 1,5 TL
Crème fraîche 200 ml
Topping:
frische, feste Banane 1
Frischkäse 200 g
Vanillezucker 2 Pck.
Sofortgelatine 0,5 Pck.
evtl. ein Spritzer Milch etwas

Zubereitung

Boden:

1.Eine 26er Tortenform ausbuttern. Den Rand mit einem Streifen Backpapier auskleiden. Ofen auf 180° vorheizen (Umluft 160°). Einen großen Bräter oder großen flachenTopf bereit stellen, der so groß ist, dass die Form so hinein passt, dass ringsherum genug Platz ist, um Wasser einzufüllen.

2.Kekse fein zerkrümeln. Im Topf bei milder Hitze die Butter auflösen und auf die Kekskrümel gießen. Alles gut miteinander vermischen und in die Tortenform geben. Die krümelige Masse mit einem Esslöffelrücken fest andrücken und gleichmäßig glätten. Die Form für mindestens 10 Min. (bzw. so lange, bis die Käse-Masse und der Toffee fertig ist) in den Kühlschrank stellen.

Toffee:

3.Butter und Zucker in einen Topf geben, bei mittlerer Hitze auflösen und leicht karamellisieren lassen. Dann die gezuckerte Büchsenmilch einrühren. Hitze beobachten und unter Rühren so lange auf dem Herd belassen, bis eine goldbraune, feste Toffee-Masse entstanden ist. Das kann etwas dauern. Danach vom Herd nehmen und bereit stellen. Masse darf aber nicht fest werden.

Frisch-Käse-Füllung:

4.Die reifen Bananen fein pürieren. Frischkäse cremig rühren. Bananen-Püree und alle weiteren Zutaten zufügen (außer die Toffee-Masse) und zu einer glatten Masse verrühren.

5.Die Form mit dem Keksboden aus der Kühlung nehmen und so in Alu-Folie wickeln, dass sie "wasserdicht" wird. Nun die Käse-Masse auf den Boden gießen. Die Toffee-Masse gut durchrühren und esslöffelweise in die Käse-Masse träufeln. Wer nicht die gesamte Masse verwenden mag, der hebt den Rest auf und macht daraus Bonbons zum Naschen.

6.Die Form in den Bräter oder Topf stellen und den Zwischenraum bis zur halben Tortenform-Höhe mit kochendem Wasser befüllen. Alles auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben und 1 Std. backen. Dann Ofen sofort ausschalten und den Kuchen noch 1 weitere Stunde darin stehen lassen. Danach heraus holen, abkühlen lassen und für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank geben. Ideal ist über Nacht.

Topping:

7.Frischkäse, Vanillezucker und Sofortgelatine verrühren. Masse soll spritzfähig sein. Evtl. vorsichtig einen Spritzer Milch zufügen. Die frische, feste Banane in schräge Scheiben schneiden.

8.Den Kuchen aus der Kühlung nehmen, Form und Randpapier entfernen. Auf eine Tortenplatte setzen. Die Frischkäse-Creme in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen, den Kuchen damit dekorieren und die Bananen-Scheiben auflegen.

9.Danach einfach nur noch auf der Zunge zergehen lassen...............it's very british

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Banoffee-Cheese-Pie“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Banoffee-Cheese-Pie“