Rumbombe

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Teig:
Eier 6
Wasser 6 EL
Zucker 250 g
Vanillinzuker 1 Pck.
Mehl 250 g
Backpulver 0,5 Pck.
Füllung 1.:
Milch 0,25 l
Eier 2
Zucker 100 g
Vanillinzucker 1 Pck.
Butter 30 g
Rum 10 EL
Mascarpone 200 g
Füllung 2.:
Sauerkirschen 1 großes Glas
Sauerkirschsaft aus dem Glas 0,25 l
Tortenguss rot 2 Pck.
Zucker 2 EL
Rum 3 EL
Abschluss:
Kuvertüre weiß, aber dunkle geht natürlich auch 200 g
Kokosfett 15 g
Dekor nach Wunsch etwas

Zubereitung

Teig:

1.Springform fetten und mit Mehl ausstäuben. Ich hatte 22 cm DM. Größere geht auch, aber Teig wird flacher. Ofen auf 175° vorheizen.

2.Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb und Wasser schaumig schlagen und dann nach und nach unter Rühren Zucker und Vanillinzucker einrieseln lassen. Masse dick cremig aufschlagen. Das mit dem Backpulver vermischte Mehl hinein sieben und unterheben. Wenn das Mehl komplett untergerührt ist, den Eischnee unterheben und sofort die Masse in die Form füllen.

3.Auf mittlerer Schiene für ca. 30 - 40 Min. backen. Holzstäbchenprobe machen. Es darf kein Teig mehr anhaften. Nach Ende der Backzeit den Kuchen im Ofen auskühlen lassen.

Füllung 1.:

4.In der Zwischenzeit für die Hauptfüllung die Creme zubereiten. Dafür werden Milch, Eier, Zucker, Vanillinzucker und Butter in einen Topf gegeben und unter Rühren 1 Min. lang aufgekocht. Dann den Topf vom Herd nehmen, auskühlen lassen und den Rum unterrühren. Den Mascarpone zufügen und alles zu einer cremigen Masse verrühren. Bereit stellen.

Füllung 2.:

5.Die Kirschen mit 1/4 l des Saftes aus dem Glas und dem Zucker aufkochen. Den Tortenguss mit dem Rum anrühren und damit die Kirschen andicken. Vom Herd nehmen, auskühlen lassen, bereit stellen.

Fertigstellung:

6.Eine Schüssel (Durchmesser am oberen Rand wie Tortenboden, bzw. auf gleich Größe zurechtschneiden) mit etwas Öl ausstreichen und mit Klarsichtfolie auskleiden.

7.Den ausgekühlten Tortenboden 1 x in der Mitte quer durchschneiden. Die untere Hälfte aufbewahren. Die obere Hälfte in kleinere Würfel schneiden. Diese dann zur Ei-Mascarpone-Creme geben und gut unterrühren.

8.Masse in die vorbereitete Schüssel füllen, mit Löffelrücken gut andrücken. In der Mitte eine große Mulde formen, die groß genug ist, die Kirschmasse aufzunehmen. Kirschmasse und der verbliebene Rand der Mascarpone-Masse müssen die gleiche Höhe haben.

9.Nun den Boden mit der Schnittstelle auf die Masse stülpen und sehr gut andrücken. Die überstehende Klarsichtfolie drüber schlagen und die Schüssel für mindestens 4 Stunden (günstigenfalls über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

Abschluss:

10.Kuvertüre und Kokosfett über dem Wasserbad schmelzen.

11.Schüssel auf größere Unterlage stürzen. Über die Kuppel mehrmals die Kuvertüre laufen lassen, bis sie sich gleichmäßig verteilt hat. Nach Belieben dekorieren, fertig und schmecken lassen..........den vielen Rum kann man bei dem Hundswetter gut gebrauchen...:-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rumbombe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rumbombe“